Grüss Gott aus Bayern

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Grüss Gott aus Bayern

Beitragvon Lobali » Mi 10. Sep 2014, 22:00

Grüß Gott an alle,
freue mich dieses Forum gefunden zu haben und freue mich auf hilfreichen Austausch.
Erst seit Kurzem weiß ich, dass ich nicht einfach "etwas komisch" bin, wie viele sagen, die mich kennen - sondern einfach Dinge und Situationen anders sehe, bewerte, Informationen anders verarbeite - und mehr Zeit und Ruhe brauche.
Stehe mitten im Leben, bin Selbständig mit einer Marketingagentur, bin dazu noch Yogalehrerin, habe 2 Hunde, einen netten Mann - und mir vor Kurzem einen Traum wahr gemacht und bin aufs Land gezogen. Eine der besten Entscheidungen. Natur und Einsamkeit tun mir sehr gut.
Werde jetzt erst einmal bisschen im Forum stöbern .....
Zuletzt geändert von Lobali am Do 11. Sep 2014, 19:29, insgesamt 1-mal geändert.
Lobali
 

Re: Grüss Gott aus Bayern

Beitragvon Siegi67 » Do 11. Sep 2014, 18:52

Hallo, willkommen hier - und einen bayerischen Gruß zurück! Aus welcher Ecke kommst du denn?
Eigentlich dürfte es dir ja sehr gut gehen - ich denke, du hast alles... Rückzug und Zeit für einen selber ist ganz wichtig, das brauche ich auch sehr viel, damit ich nicht von allem nur mitgenommen und fast umgerissen werde. Auf dem Land kann man, so finde ich, so richtig durchschnaufen - ich genieße das jetzt seit ca. 2 Jahren.
Liebe Grüße, Sieglinde _Mij_
Zuletzt geändert von Siegi67 am Do 11. Sep 2014, 19:46, insgesamt 1-mal geändert.
Siegi67
 

Re: Grüss Gott aus Bayern

Beitragvon Lobali » Do 11. Sep 2014, 19:28

Danke für die liebe Begrüßung Sieglinde.
Ja, mir geht's es wirklich gut - jedoch hab auch ich meine schwere Zeiten - superperfektionismus, alles zu ernst nehmen, alles zu Herzen nehmen - so dass es mich von Zeit zu Zeit körperlich umhaut. Diesbezüglich muss ich noch einiges Lernen. Der Umzug und das Einleben hier war auch anstrengend - obwohl doch so schön.
Dachte ja schon, dass ich psychisch krank bin - dann habe ich glücklicherweise einen Artikel über HSP gelesen - und fand mich genau beschrieben. Den Test gemacht und 268 von den 300 Punkten erreicht. smirl

Habe auch das Gefühl, dass ich mit dem Alter - bin jetzt über 50 - noch empfindsame werde. Wie geht's Dir da? Bzw. Wie geht's Euch, liebe Forumleute - noch empfindsame mit fortschreitendem Alter?

Ach ja, ich war 35 Jahre in München und wohne jetzt am Nationalpark Bayerischer Wald. Natur pur.
Wo wohnst Du?
Lobali
 

Re: Grüss Gott aus Bayern

Beitragvon Siegi67 » Do 11. Sep 2014, 19:56

Viele Grüße aus der wunderschönen Ammersee-Gegend, nicht weit von München!!!
Ja, das kenne ich auch, dass ich mit zunehmendem Alter empfindsamer (finde ich sehr positiv, früher konnte ich Gefühle nicht zulassen - wie du beschrieben hast war ich auch eher ernst und perfektionistisch - konnte mich Gott sei Dank daraus befreien!) - und aber auch empfindlicher, vor allem gegenüber Lärm und der Schnelligkeit meines Umfelds - immer wieder Ruhe und Zeit zum Verschnaufen und nur für mich sind da ganz wichtig für mich, auch den Alltag ein wenig entschleunigen tut sehr gut - sonst gehen die Kräfte sehr schnell aus und es haut einen um (das intensive Aufnehmen und das viele Denken kommen ja auch noch dazu...)
Schöne Abend! Sieglinde
Siegi67
 

Re: Grüss Gott aus Bayern

Beitragvon Lobali » Do 11. Sep 2014, 20:11

Gruß mir die schöne Ammersee-Gegend, fast die alte Heimat. So herrlich ist es da. Glückspilz bist Du. _yessa_

Oh ja, Lärm ist ein riesen Thema - und ewiges Hinterfragen von getroffenen Entscheidungen - was ganz super ist, wenn man sich ein altes Haus gekauft hat und dieses renoviert - Ich bin fast WAHNSINNIG geworden. Hab mich selbst kaum erkannt. Alles angezweifelt - das Gehirn lief regelrecht heiß bis der Körper es durch Schüttelfrostattaken kühlen wollte.

Schön, dass Du immer so positiv schreibst und denkst.

Wünsch Dir einen schönen Abend .

Und nochmal die Frage an alle - habt Ihr das Gefühl mit fortschreitendem Alter noch empfindsame zu werden??
Lobali
 

Re: Grüss Gott aus Bayern

Beitragvon Rhodesian Ridgeback » Do 11. Sep 2014, 20:50

Wie schön, jemand aus Bayern hier. Herzlich willkommen.
Ich habe insgesamt etwa knapp 12 Jahre in Bayern gelebt.
2 Jahre in München und die vergangen knapp 10 Jahre in der Nähe von Neuburg an der Donau.
Ist euch das ein Begriff?

Ich war in Neuburg 10 Jahre, 6 Monate und 9 Tage verheiratet. Mein Man starb am 23. Mai diesen Jahres im Alter von 51 Jahren und 11 Monate.

Jetzt lebe ich wieder in meiner Heimat und habe in Bayern alle Zelte abgebrochen.

LG Rhodesian Ridgeback
Unsere Hochsensibilität ist wie ein Präzisionswerkzeug, das beeindruckend leistungsfähig ist in der Wahrnehmung und im kreativen Output. Doch leider ist es ein Werkzeug, für das wir keine Gebrauchsanweisung erhalten haben und das wir versuchen zu verstehen durch Versuch und Irrtum

Georg Parlow, "Zart besaitet"
Benutzeravatar
Rhodesian Ridgeback
Hero Member
 
Beiträge: 768
Registriert: Fr 19. Nov 2010, 23:19

Re: Grüss Gott aus Bayern

Beitragvon Siegi67 » Do 11. Sep 2014, 21:29

Liebe Rhodesian Ridgeback,
mein allertiefstes Mitgefühl zum Tod deines Mannes - das ist bestimmt eine sehr sehr schwere Zeit für dich!
Wie geht es dir jetzt damit? Ich hoffe und wünsche für dich, dass du deine Trauer zulassen und "ausleben" kannst und du sooft weinst, wie es dir zumute ist! Es ist ein langer Weg. Hierfür wünsche ich dir unendlich viel Kraft, Stärke, Mut, Zuversicht und Gottes Segen!
Alles Gute für dich! Sieglinde
Siegi67
 

Re: Grüss Gott aus Bayern

Beitragvon Rhiannon » Do 11. Sep 2014, 21:58

Hallo Lobali,

mein Eindruck ist, dass die HSP mit dem Älterwerden stärker wird. Könnte aber auch sein, dass die Belastungsgrenze nur dann sinkt, wenn man sehr lange Zeit überfordert war (Cortisolausschüttung). Allerdings ging dafür bei mir die soziale Phobie und Depressionen zurück, so dass ich mich insgesamt wohler fühle als früher.
Grüßle
Rhiannon sm_06
Benutzeravatar
Rhiannon
Hero Member
 
Beiträge: 589
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 12:48

Re: Grüss Gott aus Bayern

Beitragvon Rhodesian Ridgeback » Fr 12. Sep 2014, 17:29

Siegi67 hat geschrieben:Liebe Rhodesian Ridgeback,
mein allertiefstes Mitgefühl zum Tod deines Mannes - das ist bestimmt eine sehr sehr schwere Zeit für dich!
Wie geht es dir jetzt damit? Ich hoffe und wünsche für dich, dass du deine Trauer zulassen und "ausleben" kannst und du sooft weinst, wie es dir zumute ist! Es ist ein langer Weg. Hierfür wünsche ich dir unendlich viel Kraft, Stärke, Mut, Zuversicht und Gottes Segen!
Alles Gute für dich! Sieglinde


Danke dir liebe Sieglinde, für deine lieben und tröstenden Worte. Ja, das ist auch eine harte Zeit für mich. Es ist ein Alptraum für und ein Trauma zugleich.

LG Rhodesian Ridgeback
Unsere Hochsensibilität ist wie ein Präzisionswerkzeug, das beeindruckend leistungsfähig ist in der Wahrnehmung und im kreativen Output. Doch leider ist es ein Werkzeug, für das wir keine Gebrauchsanweisung erhalten haben und das wir versuchen zu verstehen durch Versuch und Irrtum

Georg Parlow, "Zart besaitet"
Benutzeravatar
Rhodesian Ridgeback
Hero Member
 
Beiträge: 768
Registriert: Fr 19. Nov 2010, 23:19

Re: Grüss Gott aus Bayern

Beitragvon Lobali » Fr 12. Sep 2014, 21:42

Liebe Rhodesian Ridgeback,
viel Kraft wünsch ich Dir.
Tu Dir viel Gutes.
Es ist leider nin mal so - der Tod wird uns alle treffen, was für Dich jetzt wahrlich kein Trost ist. Aber angesichts des Todes ist Trost sehr schwer zu vermitteln.
Rhodesian Ridgeback - Du nennst Dich so - das heißt Du hast einen Hund? Oder zwei?
Halte Dich an ihm / ihr fest.
Ganz liebe Grüße, Lobali
Lobali
 

Nächste


Ähnliche Beiträge

Es gibt keinen Gott - Atheisten machen mobil 1/4
Forum: Religion und Spiritualität
Autor: stanzi
Antworten: 7
Servus aus Bayern
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Gruß aus Mitteldeutschland
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Ein liebes Servus aus Bayern
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 1
freundlicher Gruß
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Sonni
Antworten: 3

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron