Guten Abend aus dem Wilden Süden

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Guten Abend aus dem Wilden Süden

Beitragvon Shivani » Di 17. Dez 2013, 20:35

Guten Abend!

Ich wohne in der Nähe von Stuttgart und habe erst gestern das Buch von Elaine N. Aron entdeckt: Sind Sie Hochsensibel? und bin richtig glücklich darüber.

Jahrelang habe ich unter Symptomen gelitten, ein Arzt hat mich zum anderen geschickt, keiner konnte mir recht helfen. Jetzt entdeckte ich, dass mir gar nicht soviel fehlt: Mein Magen produziert zu wenig Magensäure, weil ich zu viel Streß habe. Dieser scheint daher zu kommen, dass ich bisher selber kein Verständnis für mich hatte. Ich scheine zu den HSP zu gehören. Zumindest gehen mir jetzt ziemlich viele Lichter auf beim Lesen des Buches. Und ich habe schon viele, viele Ideen was ich jetzt ändern kann, damit ich endlich wieder ganz gesund sein kann…

Und ich freue mich hier auf einen regen Austausch.

Herzlicher Gruß
Shivani
Shivani
 

Re: Guten Abend aus dem Wilden Süden

Beitragvon bortas » Di 17. Dez 2013, 20:38

Hallo Shivani,
sm_06
freut mich riesig für dich, dass du entdeckt hast, was dir fehlen könnte.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen beim Durchsetzen deiner Ideen ! 1güt
Gelobt sei die Sonne !
Benutzeravatar
bortas
Full Member
 
Beiträge: 162
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 19:05

Re: Guten Abend aus dem Wilden Süden

Beitragvon B-reeze » Mi 18. Dez 2013, 08:02

Gruß in den wilden Süden,

diese Erleichterung, wenn man endlich weiß, was einem fehlt......nämlich nichts!!! Es ist nur zuviel da icon_winkle

Thomas
B-reeze
 

Re: Guten Abend aus dem Wilden Süden

Beitragvon Tiefseepirat » Mi 18. Dez 2013, 23:35

Hai!
Auch aus der Tiefsee ein Gruß! Für HSP´ler samma normal, gell? Das mit der Erleichterung wie B-reeze es (auch) beschrieben hat, das ging/geht mir auch so.
Meine Erfahrung: ich kann hier meine Fragen stellen, die mich durch/mit/von HSP beschäftigen (in Threads oder ´nem ganz neuen Thread), und die Rückmeldungen und neuen, vielen neuen Impulse hauen mich glatt um. Ich bin auch froh und dankbar über dieses Forum hier! ..ein Ort, wo ich immer wieder gerne den Anker werfe und mich daran erfreue von vielen Verständigen, anderen HSPlern zu lesen. We never walk alone.
TsPirat
sdj9
Ich bin. Ich mag sein und so sein, wie ich bin - stets im Werden.
Benutzeravatar
Tiefseepirat
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 93
Registriert: Do 22. Aug 2013, 02:04
Wohnort: Lehrte

Re: Guten Abend aus dem Wilden Süden

Beitragvon Flow » Sa 21. Dez 2013, 09:26

Hallo Shivani,

Herzlich Willkommen auch von mir,

meine HSP Entdeckung war vor ca 1/2 Jahr, als ich nach der Ursache meiner körperlichen Überempfindlichkeiten gesucht habe, und u.a. auf B12 Mangel, Eisenmangel und HPU gestossen bin.
Täusche ich mich da oder war es bei Dir so ähnlich?

LG
flow
Flow
 

Re: Guten Abend aus dem Wilden Süden

Beitragvon Shivani » Sa 21. Dez 2013, 20:06

Danke für das herzliche Willkommen!

Ja, lieber Flow bei mir ist es genauso. Mein Arzt hat bei mir zwar vor zwei Jahren schon HPU diagnostiziert, aber eine Erklärung hatte er dafür nicht… die habe ich jetzt erst selber gefunden - und bin sehr froh darüber.

Schön, dass ich hier gelandet bin.

Herzlicher Gruß
Shivani
 



Ähnliche Beiträge

Guten Tach!
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Guten Morgen
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 2
wünsch euch einen schönen Abend :)
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Hallo aus dem Süden
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Guten Morgen
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 5

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron