Hallo ihr lieben HSPler da draußen!

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Hallo ihr lieben HSPler da draußen!

Beitragvon Chaosqueen » Mo 9. Jun 2014, 13:52

Hallo ihr lieben HSPler da draußen!

Ich bin sooo froh, dass ich mich auf die Suche gemacht habe und schließlich diese Plattform gefunden habe!!!
Tja, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll..
Ich bin 30 Jahre alt, lebe zusammen mit meinem Freund in einem kleinen Häuschen (mein Schutzbunker, in dem ich mich nur allzu gerne verstecke) und weiß schon lange dass ich anders bin.
Große Menschenansammlungen überfordern mich, ebenso laute Geräusche, Geburtstagseinladungen oder spontane Besuche oder Aktivitäten. Ich muss immer alles unter Kontrolle haben, mein Gehirn ist pausenlos am Grübeln, ich denke über alles und jeden nach und beziehe alle Reaktionen, die ich von meinen Mitmenschen bekomme auf mich.
Mir fällt es sehr schwer neue Menschen kennenzulernen, weil ich nicht auf Smalltalk stehe und ich mich erst dann ganz entspannt unterhalten kann, wenn ich merke, dass die Chemie zwischen mir und meinem Gesprächspartner stimmt. Ich bin sehr gerne alleine und fühle mich trotzdem ab und zu einsam.
Oft habe ich das Gefühl nicht zur Gesellschaft dazu zu gehören, dass macht mich traurig.
Ich würde so gerne neue Leute kennenlernen, die ähnlich ticken wie ich, wo ich sein kann wie ich bin.
Eure Beiträge gefallen mir so gut, ihr sprecht mir aus der Seele!

Ich freue mich sehr euch kennen zu lernen!
Chaosqueen
 

Re: Hallo ihr lieben HSPler da draußen!

Beitragvon Augenblick » Mo 9. Jun 2014, 15:26

Hallo liebe Chaosqueen! iwikx

Du ahnst es nicht, welch Schmunzeln dein Nickname bei mir ausgelöst hat.
Ich dachte erst, die Hitze hat nun auch die letzten meiner funktionierenden Synapsen verbrannt
und ich dachte echt, ich sehe nicht richtig... smuup

DENN: Diesen „Titel“ habe ich im Freundes- und Bekanntenkreis unlängst erfolgreich erworben und
mache diesem auch immer wieder alle Ehre! Ob inneres oder äußeres Chaos, ich bin immer gut dabei.
Zudem habe ich „Murphy“ als treuen Wegbegleiter, trabe also sozusagen an der Seite des „Meisters“ durch die Gegend! U72(

Somit möchte ich dich auf ganz besondere Art und Weise im Forum Willkommen heißen!
Schön, dass du zu uns gestoßen bist! _yessa_

Deine Zeilen hätten ebenso gut und wirklich uneingeschränkt von mir sein können.
Nun gut, ich bin 7 Jahre älter und wohne in keinem kleinen Häuschen, aber ansonsten
dachte ich wirklich für einen Augenblick, ich habe eine „Zwillings-Schwester“… _grinsevil_

Daher kann ich deine Worte nicht nur kognitiv nachvollziehen, sondern auch wunderbar emotional nach- und mitfühlen.

Ich hoffe sehr, dass du hier –im HSP-Reich- ebenso viele und schöne Augenblicke erleben und einen
schönen und hilfreichen Austausch erfahren kannst, wie ich es schon durfte und auch immer wieder
aufs Neue erleben darf.

Und vielleicht lässt sich so ja auch das ein oder andere „Chaos“ zumindest in ein geordnetes Chaos wandeln.
An dieser Stelle erwähne ich immer wieder gerne eines meiner Lieblingszitate von Albert Einstein:

Nichts kann existieren ohne Ordnung – nichts kann entstehen ohne Chaos. U72(

Ich wünsche dir ein gemütliches Ankommen und eine schöne Zeit hier im Forum und
für heute noch einen erholsamen und sonnigen Pfingstmontag.

„königliche“ Grüße in deine Gegend
Augenblick _flöwer_
Das lineare Kausalitätsdenken liefert schon lange keine Erklärungen mehr:
Auf A muss nicht B folgen.

~Paul Watzlawick~

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel
Gutes in den Menschen hineinhuschen kann.

~Christian Morgenstern~
Benutzeravatar
Augenblick
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3503
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 00:53
Wohnort: Berlin

Re: Hallo ihr lieben HSPler da draußen!

Beitragvon himmelhoch » Mo 9. Jun 2014, 15:54

Hallo Chaosqueen :-)!
Dein Name ist mir auch sofort ins Auge gefallen ;-)! Mein Liebster nennt mich manchmal so... Mehr wegen dem inneren Chaos ;-)!
Und auch ich erkenne einige Seiten von mir in deiner Beschreibung wieder... Gerade war ich im Urlaub- immer, wenn Menschenmassen um mich herum waren (wegen irgendwelchen tollen Sehenswürdigkeiten), habe ich schlechte Laune bekommen, weil ich mich unwohl gefühlt habe (unverständlich für meinen Liebsten). Und sobald wir ab vom Trubel durch die Natur gezogen sind (was wir zum Glück häufig getan haben), war die Laune wieder strahlend, allerbestens und ich bin quasi durchs Grüne gehüpft ;-)!
Ich beziehe auch alle Reaktionen von Mitmenschen auf mich, vorallem die von meinem Mann, was manchmal ein Problem ist. Und ich finde es extrem schwer, zu lernen, das nicht zu tun. Bin noch nicht so erfolgreich. Bei Menschen, die mir egal sind, geht es leichter.
Smalltalk ist für mich auch keine Option- ich bin einfach nicht gut darin. Mit Leuten, die mir unsympathisch sind, will ich gar nicht reden und vermeide es so gut es geht (im Job gehts halt nicht immer...). Mag unfreundlich wirken manchmal... Aber da kann ich nicht raus aus meiner Haut. Ich bin da immer ein bisschen widersprüchlich- ich möchte neue Leute kennen lernen, aber nicht oberflächlich- das ist natürlich am Anfang schwer... Daher bin ich auch froh, meinen festen Freundeskreis mit richtig guten Freundinnen zu haben (auch wenn einige inzwischen recht weit weg wohnen).
Dann herzlich willkommen hier :-),
liebe Grüße,
himmelhoch
himmelhoch
 



Ähnliche Beiträge

Hallo, ihr Lieben! Bin neu hier.
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 5
hallo ihr lieben
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Hallo ,Ihr Lieben im Forum!
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Hallo,-> Ihr Lieben!
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 6
HSPler aus Lüneburg und Landkreis da?
Forum: HSP Treffen, HSP Gruppen in D, A und CH
Autor: Anonymous
Antworten: 0

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron