Hallo ihr Lieben

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Hallo ihr Lieben

Beitragvon Marielle » Sa 12. Okt 2013, 11:33

Hallo ihr Lieben! _Mij_

Nun habe ich schon so oft angefangen, diese Begrüßungsmail zu schreiben und möchte gerne ehrlich sein: ich bin da nicht so richtig mutig 647&/

Ich bin 24 Jahre alt und weiss schon etwas länger, dass ich hochsensibel bin, hatte aber nie so richtig den Raum und den Mut, mich damit wirklich auseinander zu setzen. Weil ich berufsbedingt viel mit Menschen und Stress zu tun habe, habe ich es eher verleugnet und versucht, mich anzupassen und die Hochsensibilität wegzudrücken. Im Moment aber habe ich sehr das Gefühl, dass alles eng wird und mir die Luft zum Atmen raubt. In der letzten Zeit merke ich immer mehr, dass es mir nicht gut damit geht, so weiterzumachen und hoffe sehr, dass ich neue Anregungen bekomme, Menschen finde, die mich verstehen und ich mich nicht mehr selbst verleugnen muss. Zumindest nicht in diesem Forum.

Ich habe gerade Urlaub und ziehe in eine andere Stadt zu meinem Freund. Das ist nicht gerade einfach für mich, meine ganzen Gewohnheiten und mein Umfeld zu verlassen. Dazu kommen auch noch diese ganzen zwischenmenschlichen Beziehungskisten meines Freundes, die ich nicht ganz verstehe und ich versuche, mich hier irgendwie zu integrieren. Dies fällt mir etwas schwer, weil der eine nicht mit dem anderen kann, der dritte nicht mit dem, dann gibt es welche, die sich mit alles verstehen, aber übereinander lästern. Achja, ich glaube, ihr versteht, wie schwer das sein kann, vor allem, wenn man immer Angst hat, dass man selbst das "Opfer" wird _gruebel_

Ich hoffe auf eine gute Zeit mit euch mit viel bereicherndem Austausch.
Habt einen schönen Tag!
Marielle
Marielle
 

Re: Hallo ihr Lieben

Beitragvon Prisma » Sa 12. Okt 2013, 14:15

Ahoi Marielle! _Mij_

Schön, dass du ein weiteres Mal angefangen hast und diesmal auf "Absenden" geklickt hast. _yessa_

_HW_

Ich freue mich, dass du dir eingestehen kannst, dass Verdrängung auf Dauer nix taugt. Wir müssen halt mit dem umgehen lernen, was in uns geschieht. Ob es uns passt oder nicht. Und je früher man diese unbeliebte Tatsache schluckt, desto besser. Barrierefrei lebt es sich freudiger! _läch_

Ich drücke dir die Daumen für deinen Umzug. Das soziale Netz in der neuen Stadt hört sich komplex an, da kann ich deine Befürchtungen sehr gut nachvollziehen. Bleib gut bei dir und gehe langsame Schritte.

Ich wünsche dir einen bereichernden Aufenthalt an Bord! _flöwer_

Liebe Grüße,
Prisma
Benutzeravatar
Prisma
Gold Member
 
Beiträge: 414
Registriert: So 21. Jul 2013, 11:54

Re: Hallo ihr Lieben

Beitragvon Marielle » Sa 12. Okt 2013, 17:14

Hallo Prisma!
Danke für deine Willkommensmail :-)
Ich bin mal gespannt, was das Eingestehen noch so mit sich zieht. Ich habe heute auch das erste Mal meinen Partner wirklich darauf angesprochen und er hat sehr verständnisvoll reagiert. Ich habe das Gefühl, dass noch eine weite Reise vor mir liegt. Gleichzeitig zum Umzug kommt auch noch ein Jobwechsel dazu, wo ich hoffentlich besser mit den Gegebenheiten klarkomme und einen netteren Chef haben werde (vorher Drachen icon_winkle ). Aber es zieht natürlich auch viel Stress mit sich, das alles auf einmal. Was solls, ich werds schon schaffen. Ich will mich trotzdem nicht in die HS fallen lassen und mich selbst bemitleiden oder alles darauf schieben. Ich will versuchen "normal" zu leben, aber mehr auf meine Bedürfnisse zu achten.

Danke nochmal!

Marielle
Marielle
 

Re: Hallo ihr Lieben

Beitragvon Grognak_theBarbarian » So 13. Okt 2013, 01:05

Die Straße gleitet fort und fort,
Weg von der Tür, wo sie begann,
Weit überland, von Ort zu Ort,
Ich folge ihr, so gut ich kann.
Ihr lauf ich raschen Fußes nach,
Bis sie sich groß und breit verflicht
Mit Weg und Wagnis tausendfach.
Und wohin dann? Ich weiß es nicht.
(Aus "der kleine Hobbit")

In diesem Sinne ein herzliches Willkommen von mir!
Ich wünsche dir viel Erfolg auf deiner Reise und hoffe, dass du hier jede Menge Proviant und nützliche Ausrüstung findest.
~ Grog

"Normally I would aks you things like do you blow bubbles, and what's your favorite color, but I've learned since then that it's rude, so hi, how are you?"
Benutzeravatar
Grognak_theBarbarian
Hero Member
 
Beiträge: 538
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 19:34
Wohnort: Braunschweig

Re: Hallo ihr Lieben

Beitragvon Marielle » So 13. Okt 2013, 21:49

Danke Grog!
Das ist ein wirklich schönes Gedicht :-) (Ich hoffe, ich komme in diesem Leben noch dazu, mir mein Hörbuch "der kleine Hobbit anzuhören ;-) )
Marielle
 



Ähnliche Beiträge

Hallo ihr Lieben
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Hallo ihr Lieben :-))
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Hallo Ihr Lieben!
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Hallo ihr Lieben!
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron