Hallo Ihr Lieben

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Hallo Ihr Lieben

Beitragvon tinki » So 6. Sep 2015, 02:13

Hallo Ihr Lieben,
Vor einigen Tagen erst habe ich von HSP gelesen. Und nun bin ich auf der Suche nach Anhaltspunkten, ob ich eine HSP bin oder nicht. Nach den ganzen Tests im Internet wäre ich das (mit hoher wahrscheinlihckeit)... Aber da gebe ich nicht viel drauf. Ich bin irgendwie auf der Suche nach einer Bestätigung oder ebend nach einem: "Nein Du bist es nicht". Zumal ich nicht sagen kann das ich besser rieche, schmecke oder mehr sehe als andere.

Ich bin eher introvertiert und für vieles "da draußen" fehlt mir schlicht das Interesse. Ich fahre auch nicht auf Veranstaltungen mit vielen fremden Menschen ab...

Aber die meisten meiner sensiblerern Wahrnehmungen sind anderer Natur... Ich glaube ich nehme Gefühl, Emotionen ganz anders auf. Intensiver. In der Stille, da wo Worte aufhören, da beginnt meine Sprache. Eine Umarmung kann mich unheimlich tief berühren, auch wenn sie vom Gegenüber eher flüchtig gehalten wird. Auch wenn Zuwendung unterlassen wird kann mir das sehr nahe gehen. Wo andere vielleicht denken das ich überreagiere. Vielleicht messe ich dem einfach mehr Wert bei und das belastet meine Beziehung schon länger. Ich investiere zu viel und bekomme zu wenig zurück. (Das ist meine Auffassung). Eine Hochsensibilität würde vieles nocheinmal ganz anders beleuchten und plausibel begründen. Ich bin in der Lage Gefühle aus meinem Herzen (Liebe, Geborgenheit...) durch meine Hände weiter zu geben bzw allgemein durch Berührungen. Bei Kindern und Tieren funktioniert das besonders gut. Manche sagen ich habe eine besondere Ausstrahlung. Außerdem kann ich verlorene Seelen spüren die Häusern/Wohnungen/Orten anhaften. Also die Seelen verstorbener. Auch an Plätzen, an denen sich besondere Ereignisse zugetragen haben, spüre ich die Energien extrem. Das sind Dinge die so ein Internettest nicht abdeckt.

Ich war eine Frühgeburt und kam klinisch Tod auf die Welt. Daraus resultiert eine Nahtoderfarung die mir mit Ihren Bildern bis heute 28 Jahre später im Gedächtnis blieb. Ich weiss nicht in wieweit das eine vielleicht mit dem anderen zu tuen hat. Ist ja auch leider noch nicht so erforscht :)

Es wäre klasse wenn Ihr mir vielleicht Eure Meinung da lsst, ob Ihr all das einer HSP zuschreiben würdet oder nicht.

Ich freu mich auf einen regen Austausch.

Lieben Dank :)
tinki
 

Re: Hallo Ihr Lieben

Beitragvon Flügelchen » So 6. Sep 2015, 08:40

Hallo liebe tinki,

erst mal herzlich willkommen.Ist natürlich die Frage ob deine Sensibilität "nur" spiritueller Natur
oder einer HS zuzuordnen ist.Ich glaub, dass hier jeder verschiedene Facetten der HS hat.

Nachdem was du schilderst glaub ich aber schon. Schau mal in der Literatur nach und surf dich durch
die Foren. Dann siehst du klarer.
Deine Gabe find ich richtig gut.Mit dem Thema Nahtoderfahrungen beschäftige ich mich auch schon sehr lange
und finde sie sehr tröstlich.Hast du schon vielen Menschen helfen können?

LG Flügelchen _wol_
Benutzeravatar
Flügelchen
Full Member
 
Beiträge: 113
Registriert: Di 1. Sep 2015, 18:14

Re: Hallo Ihr Lieben

Beitragvon tinki » So 6. Sep 2015, 08:59

Ich arbeite als Fachkraft Im Pflegeberuf... Von daher dürften es schon einige sein denen ich geholfen, oder gewisse Dinge etwas einfacher, erträglicher gemacht habe. Auch im Rahmen der Sterbebegleitung.
tinki
 

Re: Hallo Ihr Lieben

Beitragvon Flügelchen » So 6. Sep 2015, 09:36

Darf ich fragen, was du in deiner Nahtoderfahrung erlebt hast?
Benutzeravatar
Flügelchen
Full Member
 
Beiträge: 113
Registriert: Di 1. Sep 2015, 18:14

Re: Hallo Ihr Lieben

Beitragvon tinki » So 6. Sep 2015, 14:33

Auf einem schmalen Fluss mit ruhigem Gewässer trieb ein kleines Körbchen in dem ich lag. Mit einer Decke aber erkennen konnte ich mich nicht (Ich habe auf alles drauf geschaut von oben). Links und rechts am Flussrand waren bunte Blumen über dem Fluss begann eine Brücke die nie endete... Also eignetlich ein Tunnel. Dort wo die Brücke begann, wo auch ich trieb in dem Körbchen, da war noch Licht. Auch um den Flussrand und den Blumen war Licht, es war weiß und milchig-trüb. Hinter mir, weiter im Tunnel wurde es dunkler. ... Und mehr kann ich nicht sagen.
tinki
 

Re: Hallo Ihr Lieben

Beitragvon Flügelchen » So 6. Sep 2015, 17:32

Vielen Dank liebe tinki.Es wurde quasi dunkler Richtung Erde, oder?
Ist ja Wahnsinn, dass dir das nach so vielen Jahren noch glasklar im Gedächtnis ist. Aber das sagen ja
auch viele die eine Nahtoderfahrung hatten.

Schönen Sonntag noch

Flügelchen
Benutzeravatar
Flügelchen
Full Member
 
Beiträge: 113
Registriert: Di 1. Sep 2015, 18:14

Re: Hallo Ihr Lieben

Beitragvon tinki » So 6. Sep 2015, 20:14

Das kann ich gar nicht sagen in welche Richtung es ging. Es kann schon sein das ich Richtung Dunkeheit trieb, weg vom Licht, weil es einfach nicht sein sollte das ich sterbe. Gut möglich
tinki
 



Ähnliche Beiträge

Hallo Ihr Lieben
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Hallo Ihr Lieben, ich stelle mich mal vor:
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: herzblut
Antworten: 14
hallo ihr lieben
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Hallo, ihr Lieben! Bin neu hier.
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 5

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron