Hallo in die Runde!

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Hallo in die Runde!

Beitragvon Sora » Mo 12. Mai 2014, 04:24

Sollte ich besser Guten Morgen sagen? Ich habe vor einigen Tagen das erste Mal hergefunden, war jedoch unsicher, ob ich mich registrieren sollte. Nun probiere ich es einfach mal aus, wie hier die Stimmung ist und ob es sich hier wohlfühlen lässt. :)

Also zu mir. Ich bin weiblich, 23 Jahre alt, verheiratet und lebe mit meinem Mann, 5 Meerschweinchen und 3 Katzen im Süden von Thüringen. Eine 10 Monate alte Tochter habe ich auch, die aber aus diversen Gründen nicht bei mir leben darf. Diesen Umstand kompensiere ich, indem ich eine ehrenamtliche Seelsorge betreibe und "Forenmama" bzw. "Ersatzmama" für minderjährige Freunde bin.
Seit etwa 10 Jahren bin ich in der Gothic-Szene zu Hause und seit etwa 4 Jahren schreibe ich leidenschaftlich phantastische Romane und Kurzgeschichten. Ich bilde mir ein, dass es etwa 2006 oder ein, zwei Jahre später gewesen sein muss, als ich das erste Mal durch Zufall ein Buch über Hochsensibilität in den Händen hielt. Seither habe ich diverse Tests absolviert, um immer wieder zu prüfen, ob ich tatsächlich ein HSM bin. Durch weitere Recherchen im Internet fand ich heraus, dass ich nicht nur hochsensibel, sondern hochsensitiv bin, da auch meine mediale "Begabung" stark in meinem Leben zum Tragen kommt.
Von Beruf bin ich gar nichts. Ich arbeite dafür, dass meine Romane irgendwann verlegt werden und versuche nebenher die Voraussetzungen für einen eigenen Kleinverlag zu schaffen. Leider ist gerade die Karriere mein totaler Pferdefuß, da ich sehr gern professionell arbeiten wollen würde, aber seit Jahren auf der Suche nach dem passenden Beruf bin. Unter anderem hat mich diese Suche auch hier her geführt.

Ich würde hier gern von anderen HSM lernen, mit dem harten Leben umzugehen bzw. meine eigenen Stärken nicht mehr als Schwächen zu empfinden. Ansonsten weiß ich gar nicht, warum ich hier bin. Vielleicht einfach wegen dem Zugehörigkeitsgefühl. Ich bin Schubladenmensch und glaube, es gefällt mir einfach mich selbst in diese Schublade zu stecken. U72(

Wenn ihr noch Fragen habt, dann stellt sie bitte. Aufgrund meiner Tätigkeit als Co-Admin in einem Forum und eine lange Internet-Vergangenheit kenne ich mich grundlegend mit Foren wie diesen gut aus, doch die Menschen hinter den Accounts sind ja sehr verschieden und was hier Gewohnheit ist, ist vielleicht nicht überall so. Darum freue ich mich einfach auf ein erstes Beschnuppern.
Liebe Grüße, Sora
Anders sein kann auch bedeuten,
sich nicht jedes Mal zu häuten,
wenn der Wind sich einmal dreht,
schmerzhaft ins Gesicht dir weht;
nach dem eignen Weg zu suchen,
auch einmal für andre bluten,
nicht die Augen zu verschließen
und den Gegenwind genießen!

~ Eric Fish ~
Benutzeravatar
Sora
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 71
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 03:47
Wohnort: Suhl

Re: Hallo in die Runde!

Beitragvon antigone » Mo 12. Mai 2014, 16:14

Hallo Sora,
du hast einen sehr schönen Namen :)
Ich finde es sehr interessant, dass du schreibst. Wie kam es denn dazu?
Ich drücke dir die daumen, dass du einen Verleger für deine Romane und Kurzgeschichten findest und heiße dich erstmal willkommen :)
Liebe Grüße,
antigone
antigone
 

Re: Hallo in die Runde!

Beitragvon Sora » Mi 14. Mai 2014, 11:58

Hallo antigone,
erstmal danke. Ich hab mich schon ein bisschen hier eingelebt und schaue mich noch um.
Tja, wie kam es zum Schreiben...? Ich war schon immer ein Sprachenmensch, habe gern und viel gelesen, aber nie nach Trend oder so. Jedenfalls begann ich in der siebenten Klasse, Gedichte zu schreiben. Dann inspirierte mich der Literatur-Unterricht und ich schrieb Kurzgeschichten. Es spielte auch eine emotional sehr belastende Situation mit hinein. Ich war letztlich mit den Ergebnissen damals nicht zufrieden und mit den Büchern, die es am Markt gab, auch nicht. Also begann ich, etwas eigenes zu schreiben. So wie ein Buch meiner Meinung nach sein sollte. Ich glaube, das Schreiben hat mich einfach gefunden. ^^ Mein leichter Hang zum Perfektionismus hat mich getrieben und mein innerer Kritiker war ständig am meckern. Also begann ich, das Schreiben professionell zu lernen und Austausch mit Gleichgesinnten zu suchen. So kam ich in den Tintenzirkel und die Leute da haben mich einfach angesteckt mit ihrem Schreibwahn. :D Seither kann ich mich vor Romanideen (so genannte Plotbunnies) nicht mehr retten und bisher habe ich viele gute Kritiken bekommen. Aber ich würde wohl auch so weiterschreiben. Ich brauche diese Welten, um mich sicher zu fühlen. Die reale Welt ist überhaupt nicht mein Ding. ^^

Der Name ist im Übrigen auch mein Rufname in der Geister-Szene, in der ich jahrelang unterwegs war. Er ist ein Teil meines spirituellen Ichs geworden.
Liebe Grüße, Sora
Anders sein kann auch bedeuten,
sich nicht jedes Mal zu häuten,
wenn der Wind sich einmal dreht,
schmerzhaft ins Gesicht dir weht;
nach dem eignen Weg zu suchen,
auch einmal für andre bluten,
nicht die Augen zu verschließen
und den Gegenwind genießen!

~ Eric Fish ~
Benutzeravatar
Sora
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 71
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 03:47
Wohnort: Suhl

Re: Hallo in die Runde!

Beitragvon antigone » Mi 14. Mai 2014, 13:57

Hallo Sora,
das freut mich sehr, dass du dich hier eingelebt hast. :)
Das ist sehr schön, dass das Schreiben immer ein Teil von dir war und dich immer begleitet hat. Dass du dein Talent dann noch mehr heraus geholt hast, indem du es professionell gelernt hast, finde ich super. Ich bewundere solche Menschen wie dich, die sich nicht von der Gesellschaft unterdrücken lassen und trotzdem an ihr Talent glauben und daran festhalten. Das ist sehr selbstbewusst, finde ich.
Ich drücke dir wirklich die Daumen, dass deine Geschichten einen Verleger finden und wir vielleicht bald von dir hören werden. :)
Was genau bedeutet denn die Geister-Szene?
Ich kann mir leider gar nichts darunter vorstellen..
Liebe Grüße,
antigone
antigone
 

Re: Hallo in die Runde!

Beitragvon Sora » Do 15. Mai 2014, 08:28

Guten Morgen,
ich bin ein hoffnungsloser idealistischer Rebell. ^^ Das ist Fluch und Segen zugleich und meine HS macht es einerseits umso schöner, andererseits erschwert es wie den meisten das Leben.
Du weißt sicherlich, dass es für die verschiedensten Hobbies Gruppierungen gibt, Musikszenen, Literaturszene, Gemeinden von Liebhabern bestimmter Tiere usw. Die Geister-Szene ist eine lose Gruppierung von Leuten, die sich mit dem Paranormalen, dem Übersinnlichen und dem Jenseits befassen. Wir sammeln zum einen Spukphänomene und untersuchen diese, zum anderen interessieren sich manche von uns für die Kommunikation mit den Toten, so genannte Transkommunikation. In diesem Feld bin ich zu Hause, denn ich bin quasi ein Channel-Medium. Ich kann ohne technische Hilfsmittel allein mit Telepathie Kontakt zu Jenseitigen aufnehmen. Das begann vor 2 Jahren, als ich durch einen schweren Schicksalsschlag einen sehr geliebten Menschen verlor. Wie man es oft hört, "spukte" es dann bei mir, er war also immer noch da. Ich lernte ihn zu hören und auch mit den anderen Jenseitigen zu sprechen. Es ist ähnlich wie in der Serie Ghostwhisperer, allerdings kann ich die Jenseitigen nicht sehen, sondern höchstens fühlen. Aus diesem Grund sehe ich mich auch als hochsensitiv, denn meine normalen Sinne sind nicht besonders ausgeprägt. Da es in der Geister-Szene in den letzten zwei Jahren immer stärkere Veränderungen gab und leider immer mehr Leute versuchen die hellfühligen Menschen zu verdrängen, habe ich mich zurück gezogen. Jedoch konnte ich in den letzten Jahren große Bekanntheit mit dem Namen jigoku_sora (japanisch für "Hölle und Himmel") genießen. So entwickelte sich mein Rufname Sora, den ich für die sehr sensiblen Themen noch immer sehr gern verwende.

Ich schwafel schon wieder, Verzeihung! :D Ich kann mich immer so schlecht kurzfassen. ^^
Liebe Grüße, Sora
Anders sein kann auch bedeuten,
sich nicht jedes Mal zu häuten,
wenn der Wind sich einmal dreht,
schmerzhaft ins Gesicht dir weht;
nach dem eignen Weg zu suchen,
auch einmal für andre bluten,
nicht die Augen zu verschließen
und den Gegenwind genießen!

~ Eric Fish ~
Benutzeravatar
Sora
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 71
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 03:47
Wohnort: Suhl

Re: Hallo in die Runde!

Beitragvon antigone » Do 15. Mai 2014, 09:24

Hey,
das hört sich sehr interessant an und ich habe mal eine Dokumentation darüber gesehen. Es ist wirklich sehr interessant, aber jagt mir immer angst ein :D
Ich bin gespannt ob wir noch mehr von dir auch in diesem Aspekt erfahren werden. :)
Liebe Grüße,
antigone
antigone
 

Re: Hallo in die Runde!

Beitragvon Sora » Do 15. Mai 2014, 14:48

Moi!
Mal schauen. Ich habe bisher überall die Erfahrung gemacht, dass die Menschen einen immer gleich für geisteskrank halten oder meinen, man hat ein Egoproblem. Sagen wir mal so, ich weiß für einen Menschen auf der ersten Seinsstufe schon recht viel, aber ich habe aufgehört, es unter die Leute zu bringen. Oft gibt es deswegen Streit, weil die Leute denken, ich würde ihnen ihren Glauben absprechen wollen oder mich zum "Propheten" aufschwingen. Deshalb ist es mir lieber zum Wohl der Harmonie, im Hintergrund zu bleiben und meine Fähigkeit privat zu nutzen. Wenn sich jemand mit bestimmten Fragen privat an mich wendet, helfe ich natürlich wo ich kann, aber wohl eher nicht mehr öffentlich. Es mag seltsam aussehen, nämlich als ob ich große Reden schwingen und dann doch nichts vorweisen würde. Aber mir ist es einfach ein Anliegen, auch unter den Lebenden als hellfühlig wachsen zu dürfen und nicht gleich verachtet zu werden, ohne meine Fähigkeiten zu beweisen. Wenn jemand ein außergewöhnlich guter Schwimmer wäre, müsste er ja auch nicht erst das halbe Forum zum Wettbewerb einladen, um seine Fähigkeiten zu beweisen, nicht wahr?^^
Aber wie gesagt, ich bin ja noch dabei, mich hier in aller Ruhe umzuschauen. Mal sehen, wo ich mich einbringen kann. :)
Anders sein kann auch bedeuten,
sich nicht jedes Mal zu häuten,
wenn der Wind sich einmal dreht,
schmerzhaft ins Gesicht dir weht;
nach dem eignen Weg zu suchen,
auch einmal für andre bluten,
nicht die Augen zu verschließen
und den Gegenwind genießen!

~ Eric Fish ~
Benutzeravatar
Sora
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 71
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 03:47
Wohnort: Suhl



Ähnliche Beiträge

freundliches hallo in die Runde
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: soulflower
Antworten: 3
Ein nettes Hallo in die Runde!
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Hallo in die Runde!
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Leipzig grüsst die Runde
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Liebe Grüße in die Runde
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 1

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron