Hallo

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Hallo

Beitragvon Bert » Fr 14. Sep 2018, 07:11

Ich bin der Bert und habe beschlossen nach langer langer Zeit das zu akzeptieren was ich bin.
Seit dem ich denken kann, habe ich die Menschen um mich herum anders wargenommen als andere. Leider war mein Umfeld so das, anormales verhalten nicht sein durfte und so habe ich es sehr tief nach unten gedrückt. Nun scheint die Zeit zu sein wo es raus möchte/muß. Bin in der Orientierung, Verwirrt, was tun, was lassen, kein leid mehr bei Menschen sprühten müssen. Angst habe ich nicht. Traurig bin ich schon.
Bert
Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 13. Sep 2018, 06:56

Re: Hallo

Beitragvon wind-und-wellen » Fr 14. Sep 2018, 12:59

Hallo Bert! _Mij_

Herzlich Willkommen hier im Forum und vielen Dank für Deine Vorstellung! iwikx

Ich wünsch Dir hier einen angenehmen Aufenthalt und dass Du das findest, wonach Du suchst oder wonach Du Dich sehnst - oder einfach die Informationen findest, die Dir hilfreich sein können sdj9
Liebe Grüße von wind-und-wellen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Warmer, weicher Sand unter den Füßen - Wind streicht durchs Haar - grenzenlose Freiheit...
Benutzeravatar
wind-und-wellen
Hero Member
 
Beiträge: 814
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 14:06
Wohnort: Berlin :-/

Re: Hallo

Beitragvon Bert » Fr 14. Sep 2018, 17:37

Danke
Wonach ich suche ist Glück. Das findet man nicht, sondern es kommt von allein wenn es Zeit ist.
Bert
Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 13. Sep 2018, 06:56

Re: Hallo

Beitragvon Bert » Fr 14. Sep 2018, 23:22

Hab zum Thema etwas geschrieben was es ungefähr Trift

Glück
Sitz und warte und du kommst nicht.
Weiß du bist da und kann dich nicht fangen.
Hetze, Laufe, hole dich nicht ein.
Erhasch dich, sehe dich verschwommen im Nebel stehen. Kommst auf mich zu lächelst mich an, verspottest mich und bist wieder fort.
Der Zwang dich zu spüren zerreißt mich, doch ich fühl nur die Luft eines Flügelschlags von Dir.
Muss Lieben lernen, vor allen mich selbst. Nicht hetzen sondern Stehen. In der Langsamkeit die Dinge sehn, klein und doch mit dir behaftet.
Leben im jetzt, das ist der Weg.
Ich möchte Stehen, Erde spüren, von Luft durchströmt Dich leuchtend hell erleben.
So stark, das es Enden kann.
Bert
Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 13. Sep 2018, 06:56

Re: Hallo

Beitragvon Shannon » Sa 15. Sep 2018, 11:49

Hallo Bert und Willkommen im Forum.

Die Zeilen über das Glück, wonach du dich sehnst, sind sehr berührend.

Was mir dabei so durch den Kopf geht ist, mit sitzen und warten oder hinterherlaufen kommt das Glück wohl eher selten. Aber ich verstehe schon, was du damit meinst. Den Weg dorthin beschreibst du ja am Ende selbst sehr schön. Sich selbst lieben, in der Realität bleiben und achtsam sein.

Ich wünsch dir Glück auf deinem Weg
Liebe Grüße
Shannon
Shannon
Gold Member
 
Beiträge: 286
Registriert: So 14. Mai 2017, 09:23


Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron