Hallöchen!

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Hallöchen!

Beitragvon Kopfleben » Mo 3. Feb 2014, 12:50

Hallo zusammen,

puhh...ist das lange her, dass ich mich in irgendeinem Forum angemeldet habe.

Das Gespräch mit (diagnostizierten) Asperger / HSP hat mich aber wieder zum Nachdenken gebracht, nachdem ich eigentlich dachte, ich wäre endlich "normal", psychisch gesund usw. Was man sich nicht alles denkt, wenn man mit sich selbst zufrieden ist ;)

Das "Problem" war eigentlich, dass dieser Mensch für mich der normalste, gesündeste Mensch auf Erden war. Mein Gott, Vorbild, das Non-Plus-Ultra des Erstrebenswerten, wenn man ein guter/gesunder/normaler Mensch sein/werden will. Und alles, was an ihm scheinbar komisch ist, war für mich normal und sprach mich so sehr an, dass ich immer wieder weine vor Glück, diesen Menschen kennen zu dürfen.

Also was ist "Normal?"

Nach einiger Recherche stieß ich dann aber doch auf diese ganzen "Oh! Ich auch!", "Ah! Stimmt!" Momente.. und musste für mich feststellen, dass DAS für mich "Normal" ist. DAS ist meine Realität. DAS bin ich.

Und in dem Moment habe ich mich zwar glücklich gefühlt, weil ich das als etwas ganz besonderes, tolles betrachte, auf dass ich ohnehin schon immer stolz war (trotz immensen Widerspruchs von außerhalb; "Schwarzes Schaf" der Famile, gescheiterte Beziehungen etc.)... gleichzeitig kam aber auch ein großes Gefühl von Einsamkeit über mich.

Die Gewissheit, dass ich "mehr" suche und brauche, als der Großteil der Menschen. Und die Chance auf sowas zu stoßen wurde dadurch gefühlt (und sicher auch statistisch) so viel geringer...

Deshalb bin ich froh, dieses Forum gefunden zu haben und hier auf das zu stoßen, das mir im Leben so verdammt wichtig ist: Menschen, die mir ähnlich sind in meiner Wahrnehmungswelt.

Darum: _Mij_ _Mij_ _Mij_ vom Kopfleben

Edit: Jetzt hab ich mich garnicht wirklich vorgestellt! )/898u Ich bin Nicole, 25 Jahre alt und komme aus NRW. Ich bin Handballtorwart, Leseratte, Filmsammler und vor allem Niveauflexibel :D
Kopfleben
 

Re: Hallöchen!

Beitragvon MaryContrary » Mo 3. Feb 2014, 19:23

Hallo Nicole!
Herzlich willkommen.
Niveauflexibel, hahaa, sehr schön.
Und ich liebe diesen Satz von Andersen.
_flov_
Du musst nicht tanzen, aber beweg dein Herz
Wir sind Helden
MaryContrary
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 16:28

Re: Hallöchen!

Beitragvon Kopfleben » Di 4. Feb 2014, 08:46

Hallo Mary,

Dankeschön :)
Und die passenden Smileys dazu! herrlich! =)
Kopfleben
 

Re: Hallöchen!

Beitragvon Ellana » Do 13. Feb 2014, 11:49

Was ist niveauflexibel? Du kannst mit Leuten gut, die einen höheren Bildungsstand, aber auch mit Leute, die einen niedrigen Bildungsstand haben, die sich gewählter oder ungewählter ausdrücken, die sich sozialer oder unsozialer Benehmen, oder wie?
Ellana
Hero Member
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Nov 2013, 23:52

Re: Hallöchen!

Beitragvon habibti » Do 13. Feb 2014, 12:13

Hallo Nicole,

herzlich willkommen hier im Forum. Ich hoffe und wünsche Dir, daß Du Dich eingewöhnen kannst und freue mich auf einen guten Austausch.

Über Normalität nachzudenken, kann einen ganz schön in die Irre führen, denn das was in unserer Gesellschaft als normal angesehen wird, ist aus meiner Sicht weit davon entfernt. :-)
Lieben Gruß, habibti
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
" Man muß Emotionen einsetzen, um dem Gedanken
Gefühl ein zu hauchen, damit er Form annehmen kann."


Charles Haanel
Benutzeravatar
habibti
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1725
Registriert: Di 4. Feb 2014, 14:54

Re: Hallöchen!

Beitragvon Kopfleben » Do 13. Feb 2014, 14:21

Ellana hat geschrieben:Was ist niveauflexibel? Du kannst mit Leuten gut, die einen höheren Bildungsstand, aber auch mit Leute, die einen niedrigen Bildungsstand haben, die sich gewählter oder ungewählter ausdrücken, die sich sozialer oder unsozialer Benehmen, oder wie?


Das ist nicht unbedingt auf andere Menschen bezogen. Eher so, dass ich in einem Gespräch zwischen philosophischen Fragen und Fäkalgeschichten "springen" kann. In gewisser Weise merke ich aber auch, dass ich mich je nach Freundeskreis entsprechend anders ausdrücke, wobei ich nichtmal behaupten würde, das eine oder das andere "mehr" zu sein. Vielleicht kann man es auch als Facettenreichtum beschreiben. Oder Schauspielerei. Keine Ahnung.


@habibti:
Du hast völlig Recht. Gutes Buch dazu "Irre - wir behandeln die Falschen" :-)
Kopfleben
 

Re: Hallöchen!

Beitragvon Ellana » Do 13. Feb 2014, 15:56

Naja, Facettenreichtum wäre für mich etwas Allgemeines und etwas Anderes als Schauspielerei. Facettenreichtum kann echt sein, eine Person wirklich ausmachen. Für die Schauspielerei braucht man diese zwar auch, aber es immer noch ein Schauspiel bzw. der Facettenreichtum wird für etwas benutzt.

Ansonsten: Ja, klar, man kann auch selber flexibel auf verschiedene Personengruppen und Situationen reagieren. Dann verstehe ich, was Du mit niveauflexibel meinst.
Ellana
Hero Member
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Nov 2013, 23:52

Re: Hallöchen!

Beitragvon Kopfleben » Do 13. Feb 2014, 17:02

Ist eher ein Begriff, den ich etwas "lustig" finde. Hab das Gefühl, er ist aber irgendwie negativ aufgestoßen, das war nicht in meiner Absicht und deswegen hab ich das jetzt auch kritischer betrachtet (im Bezug auf mich).
Kopfleben
 

Re: Hallöchen!

Beitragvon Ellana » Do 13. Feb 2014, 19:04

Hm, nö. Den Begriff "niveauflexibel" an sich, finde ich nicht negativ. Ich wollte eher wissen, was sich dahinter verbirgt.
Ellana
Hero Member
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Nov 2013, 23:52

Re: Hallöchen!

Beitragvon Ährengast » Fr 14. Feb 2014, 20:16

Hallo Nicole!

sm_06
Die Sache mit dem innerfamiliaeren _schf_ "Schwarzen Schaf"
kommt mir von mir von vor ueber 30 Jahren bekannt vor.

Wortneuschoepfungen sind selten genug - nur Mut zu
Niveauflexibilisierungen & Co.! icon_winkle
Ährengast
Gold Member
 
Beiträge: 283
Registriert: Fr 12. Jul 2013, 22:29

Nächste


Ähnliche Beiträge

Hallöchen...
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 1
HAllöchen
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Hallöchen (=
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Aribella
Antworten: 2
Hallöchen
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Hallöchen
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 1

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron