Hi Leute!

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Hi Leute!

Beitragvon Hundefreundin » Mi 31. Jul 2019, 15:40

Ich bin heute freigeschaltet worden und bin gespannt auf den Austausch hier.
Leider habe ich gleich erstmal mein Passwort vergessen und besorge ein neues - für den Rechner, wo ich besser drauf schreiben kann, brauch ich es.
Und dann stelle ich mich vor.

Da ich Konzentrationsschwierigkeiten habe, werden wohl meistens nur kürzere Beiträge kommen.

Bis in Bälde

grüßt euch die
Hundefreundin
Hundefreundin
Neuling
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 27. Jul 2019, 08:59

Re: Hi Leute!

Beitragvon Hundefreundin » Di 6. Aug 2019, 15:12

ich leg mal los:

Den Begriff Hochsensibel hatte ich natürlich schon öfter gehört, aber ich packte ihn in die gleiche Schublade wie etwa Hochbegabt.
Vor ca. drei Jahren sprach meine damalige Freundin die Vermutung aus, das sie vielleicht hochsensibel sei. Da ich bei ihr andere „Baustellen“ sah, tat ich das erstmal aus Ausrede (und Modeerscheinung) an, wie ich heute beschämt zugeben muß.
Seitdem begegnte mir der Begriff immer wieder und je mehr ich darüber las, erkannte ich einiges bei mir wieder.
Verschiedene Tests hab ich gemacht, mit dem summasumarum Ergebnis: ca. Dreiviertel

Ich habe mich schon immer für Psychologie interessiert, ich habe immer gern hinter die Fassade geguckt, mich interessiert für Hintergründe, Gründe,warum Menschen incl. mir, das tun, was sie tun.
Ich kann mich sehr gut in andere reinversetzen, ich spüre sehr viel und lese zwischen den Zeilen.
Aber Abgrenzung ist sehr schwierig.

Tiere waren mir schon immer sehr wichtig. Ihre Ehrlichkeit, Hingabe
Heute ist es mir unerträglich, was wider besseren Wissens Natur angetan wird.

Soweit erstmal

Es grüßt euch die
Hundefreundin
weil ich mein Leben lang schon immer von welchen umgeben war
Hundefreundin
Neuling
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 27. Jul 2019, 08:59

Re: Hi Leute!

Beitragvon wind-und-wellen » Di 6. Aug 2019, 19:27

Hallo liebe Hundefreundin,

schön, dass Du den Weg hierher gefunden hast _Mij_

Viel Spaß hier und einen angenehmen Aufenthalt U72(
Liebe Grüße von wind-und-wellen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Warmer, weicher Sand unter den Füßen - Wind streicht durchs Haar - grenzenlose Freiheit...
Benutzeravatar
wind-und-wellen
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 14:06
Wohnort: auf der Suche nach dem Meer ;-)

Re: Hi Leute!

Beitragvon Hundefreundin » So 18. Aug 2019, 22:04

Danke für deinen Begrüßung wind-und-wellen - ein schöner Nick, da denke ich gleich ans Meer, meine Lieblingsumgebung

smitanc
Hundefreundin
Neuling
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 27. Jul 2019, 08:59

Re: Hi Leute!

Beitragvon Hundefreundin » Mi 18. Dez 2019, 22:29

Puuuh, es überschwemmt mich grade....
Nach meiner Anmeldung hier, flachte das Thema wieder ab u.a., weil mein innerer Meckerbesserwisser mir zu verstehen gab, das ich mir doch nix einbilden sollte, um mich dann wieder anzuspringen und nach weiteren Recherchen festzustellen, welch Erleichterung ein erkannte Stempel sein kann, wenn er der richtige ist.
Da ich nie nur einfach war, kam als zweites raus, das ich wohl auch ein Scannertyp bin... Shit dieser Stempelname gefällt mir gar nicht, weswegen ich dies auch erst als Einbildung abgetan hatte.
Ich hab mir inzwischen Hilfe geholt, aber als typischer Widder geht mir alles zu langsam, aber nachdem mir sämtliche Schuppen von den Augen gefallen sind und mir soviel klar geworden ist, warum so vieles so ist, wie es ist, weiß ich auch, das ich, wie immer auch an meiner Geduld arbeiten muß, weil es anders werden muß.

Nun, ich habe ziemlich aktuell mal wieder ein paar verpult bekommen und ich bin sehr verletzt und fühle mich total unverstanden.
Ich lese hier vieles, versuche mich auch mal mehr einzubringen, aber das fällt mir schwer, wegen den schon erwähnten Konzentrationsschwierigkeiten und weil ich mich immer perfekt ausdrücken will und nie zufrieden mit mir bin.

Bis in Bälde grüßt die
Hundefreundin
Hundefreundin
Neuling
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 27. Jul 2019, 08:59

Re: Hi Leute!

Beitragvon uwe » Do 19. Dez 2019, 07:11

Hallo Hundefreundin

warum versuchst du dich selbst in eine Schublade zu stecken? Warum hinterfragst du ob du dir etwas einbildest?

Wenn du merkst das dir das Thema gut tut dann beschäftige dich damit. Und hinterfrag es nicht. Alles was dir gut tut solltest du einfach zulassen und nicht hinterfragen.
Wenn du an eine Religion glaubst oder in´s Kloster geht musst du auch dahinterstehen und nicht immer hinterfragen ob es den Gott wirklich gibt.

Scannertyp - damit fange ich mal pauschal nichts an, kann mir aber vorstellen was du meinst. Ist doch ok - lass es zu in der Form die dir guttut. Was dir nicht guttut lass nicht zu
weil es ist dann sowieso umsonst. Nutze die "Fähigkeit" - ziehe deine Vorteile daraus. Glaub mir - man kann lernen damit umzugehen!

Gruß
uwe
Neuling
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 27. Nov 2019, 19:54

Re: Hi Leute!

Beitragvon Hundefreundin » Fr 20. Dez 2019, 17:11

uwe hat geschrieben:Hallo Hundefreundin

warum versuchst du dich selbst in eine Schublade zu stecken?


Ich versuche nicht mich in eine Schublade zu stecken - ich habe geschildert, wie es mir aktuell geht


uwe hat geschrieben:Warum hinterfragst du ob du dir etwas einbildest?


Ich gehe den Dingen gern auf den Grund - vor allem, wen der besagte Meckerwisser, der eine von mehreren Stimmen in mir ist, der lauteste ist und mir Dinge aufhalst, wie: schneller höher weiter, und mir damit nicht guttut


uwe hat geschrieben:Wenn du merkst das dir das Thema gut tut dann beschäftige dich damit.


mach ich doch


uwe hat geschrieben:Und hinterfrag es nicht. Alles was dir gut tut solltest du einfach zulassen und nicht hinterfragen.


Mir tuts gut, die Dinge zu hinterfragen

uwe hat geschrieben:Scannertyp - damit fange ich mal pauschal nichts an, kann mir aber vorstellen was du meinst.

ahja....


uwe hat geschrieben:Ist doch ok - lass es zu in der Form die dir guttut. Was dir nicht guttut lass nicht zu
weil es ist dann sowieso umsonst. Nutze die "Fähigkeit" - ziehe deine Vorteile daraus. Glaub mir - man kann lernen damit umzugehen!
Gruß


Wahrscheinlich meinst du es gut, aber ich fühle mich in die Schublade gesteckt, das man mir einhämmern muß, was gut für mich und was nicht _bash_

Glaub mir, das weiß ich schon ziemlich gut, aber hier wünsche ich mir einen Austausch und Verständnis über meine ziemlich frische HSP - Diagnose

_Mij_

Hundefreundin grüßt
Hundefreundin
Neuling
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 27. Jul 2019, 08:59



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron