HSP, can't you see...

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

HSP, can't you see...

Beitragvon Mind-Er-Wertig » Do 24. Okt 2019, 19:17

Hallo zusammen,

habe es nun auch gewagt, mich hier anzumelden, in der Hoffnung, Gleichgesinnte zu finden, zumindest jedoch die ein oder andere interessante Konversation führen zu können.

Versuche, mich kurz zu halten :
1. Bin seit einiger Zeit in Therapie, auf der Suche nach mir selbst. Mein Psycho hat mir mal empfohlen, dem Pfad der Hypersensibilität zu folgen. Also tue ich das.
2. Habe schon einige Labels von offizieller Seite attestiert bekommen, von AD(H)S, über eine narzisstisch-histrionische Persönlichkeitsstörung bis hin zu leichten Depressionen. Angsstörungen usw... breites Spektrum, alles nichtssagend, da kategorisierend. Schubladen eben.
Bin permanent am Grübeln diesbezüglich, jenseits meines recht unbefriedigenden Berufes sozial zunehmend isoliert. Eigentümer eines Affengeistes.

Habe nach langer Zeit alle mir o.g., zugewiesenen Störungsbilder in Frage gestellt, de facto abgewiesen. Was bleibt ist der nicht-pathologische Teil einer HSP.
Btw - in einem der Forentests erreichte ich schlanke 318 Punkte (von zartbesaite...), wobei ich mich gefühlt noch bei den Antworten gezügelt habe. Erkenne mich in vielen Bereichen wieder : große Liebe zur Natur, zu Tieren, Pflanzen, dem Leben an sich. Literatur und Musik berühren mich zutiefst, bei schönen Filmen fang ich immer zu flennen an.
Feine Antennen hinsichtlich der Stimmungslagen meiner Mitmenschen, intensives Erleben auf Sinnesebene, v.a. ausgeprägter Hör- und Geruchssinn...Reizfilterschwäche. Schnelle Ermüdung, Erschöpfungssymptome auf geistiger wie körperlicher Ebene. Intuitionen, Empfindungen aller Art. Ein Hang zur Spiritualität, nicht-kirchlich.

Aber gut. Für's Erste soll es das gewesen sein. Damit ihr nicht von einem Endlostext erschlagen werdet, nehme ich Rücksicht auf euch Leser;)

Verständnis kommt von Verstand, doch Verstehen kommt von Herzen...
Mind-Er-Wertig
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 22. Okt 2019, 20:43

Re: HSP, can't you see...

Beitragvon Träumerle » Fr 25. Okt 2019, 18:13

Hallo Mind-Er-Wertig :-)

herzlich sm_06 im Forum. Einen kreativen Nick hast du auch.

Ich mag deine Vorstellung. Sie nimmt Rücksicht auf das Wesentliche - beschreibt dich dennoch detailliert - und auch auf uns. :-) Viele Punkte bei dir findest du bei mir und vielen weiteren hier genauso. Zu deinen weiteren "Schubladen", in die du bedauerlicher Weise gesteckt wurdest, gibt es hier übrigens auch mehrere Threads. Ich bin mir sicher, dass dir das Lesen dieser viele Erkenntnisse und Klarheiten bringen kann.

Wünsche dir eine schöne Zeit!

Liebe Grüße,
Träumerle
Ich weiß, ich bin ein HSP,
da ich die Welt ganz anders seh'.
Ich tue dies auf meine Weise,
nämlich ruhig und auch sehr leise.

Für mich ist's eine große Gabe,
wenn ich's auch nicht immer leicht habe.
Drum nehmt euch's nicht zu Herzen,
Ewig sind nicht mal die schlimmsten Schmerzen.

~Träumerle :-)
_____________
(Ich bin männlich...)
Träumerle
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1042
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:22

Re: HSP, can't you see...

Beitragvon Mind-Er-Wertig » Sa 26. Okt 2019, 20:53

Vielen Dank für die freundliche Begrüßung, Träumerle. Hab mich schon etwas umgesehen im Forum und mehrere interessante Threads gelesen. Da ist sicherlich einiges Bereicherndes dabei. Grüße!
Mind-Er-Wertig
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 22. Okt 2019, 20:43


Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron