Ich freu mich darauf verstanden zu werden :)

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Ich freu mich darauf verstanden zu werden :)

Beitragvon Andrea1980 » Do 6. Feb 2014, 18:59

Hallo zusammen!

Ich bin 33 Jahre alt und mir war es immer schon bewusst, dass ich "besonders" bin. In meiner Familie hab ich mich immer unverstanden und auch ungerecht behandelt gefühlt. Ich würde sagen, dass meine Familie sehr sehr oberflächlich und tlw. sogar gefühlskalt und abgebrüht sind.

Ich habe mich nun dafür entschieden, den Kontakt auf unbestimmte Zeit mit meiner Familie abzubrechen, da das Ganze mit zu vielen Schmerzen verbunden war und letztlich kein Konflikt zu klären war, weil die Perspektive eine ganz andere war. Ich mache eine Gesprächstherapie und erst jetzt verstehe ich erst langsam, dass sie mich nicht verstehen konnten.

Mein grösstes Problem mit Hs ist meine Verletzbarkeit. Ich halte es nicht aus, wenn mich jemand oberflächlich bewertet, sprich wenn mir zb gesagt wird, ma du bist da und da nicht gut und wenn ich eben merke, dass sich das dann festigt und immer wieder aufs Tablett gebracht wird. Ich versuche beherrscht zu sein und klar meinen Standpunkt zu äussern und ruhig zu sein, nur wenn die Leute sich das nicht merken, raste ich irgendwann aus und dann merke ich, bin ich so enttäuscht, dass ich den Kontakt nicht mehr will und das Gegenüber von meinem Ausbruch so überwältigt ist, dass die dann voll überfordert sind. Und was mich dann wieder übermannt sind quälende Schuldgefuehle. Was mich immer so enttäuscht, das ist, dass ich immer das Gefühl habe, den Menschen zu geben und zu helfen und ich kriege eben nicht das Selbe zurück, sondern eben Schmerzen in Form von "runtergemacht"" zu werden.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand sagen könnte, wie ihr damit umgeht.

Lg Andrea
Andrea1980
 

Re: Ich freu mich darauf verstanden zu werden :)

Beitragvon 1753 » Do 6. Feb 2014, 22:53

Hallo Andrea,

herzlich willkommen in der Welt der hochsensiblen Personen :-)

Es ist immer schade, wenn solche Sachen in Familien auftreten. Aber du weißt im Moment was am besten für dich ist - nur du kennst die Situation und wie sie sich auf dich auswirkt.

In diesem Sinne wünsche ich dir weiterhin noch viel Kraft, viel Spaß noch beim Lesen und Mitwirken in diesem Forum und vielleicht bis bald!

Einen schönen Abend noch und gute Nacht _müh_
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer. (Antoine de Saint-Exupéry)
Benutzeravatar
1753
Hero Member
 
Beiträge: 896
Registriert: So 5. Jan 2014, 00:37
Wohnort: bei Heidelberg

Re: Ich freu mich darauf verstanden zu werden :)

Beitragvon habibti » Fr 7. Feb 2014, 09:59

Liebe Andrea,

was Du über die Verletzbarkeit und ich ergänze um die Kränkbarkeit schreibst, kann ich sehr gut verstehen, denn da geht es mir ganz ähnlich.

Herzlich will kommen hier, bin selbst auch noch ganz neu. _yessa_

Herzliche Grüße, habibti
Lieben Gruß, habibti
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
" Man muß Emotionen einsetzen, um dem Gedanken
Gefühl ein zu hauchen, damit er Form annehmen kann."


Charles Haanel
Benutzeravatar
habibti
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1753
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:54

Re: Ich freu mich darauf verstanden zu werden :)

Beitragvon Kaveri42 » Fr 7. Feb 2014, 12:01

Hi Andrea, ja, so ähnlich kenne ich das auch. Aus diesem Grund habe ich einen sehr kleinen Freundeskreis. Ich erwarte einfach zu viel von den Leuten und das schreckt die meisten ab. Nur wenige nehmen sich die Zeit mich kennenzulernen.
So ist das leider immer wieder. Ganz schlimm finde ich es, wenn das innerhalb der Familie passiert. Die logische Konsequenz hast Du ja schon ergriffen.

Sieh Deine HSP als Gabe, nutze sie im täglichen Alltag so gut es geht. Ich versuche das auch. Manchmal gelingt es und manchmal nicht. Aber es wird besser!
Kaveri42
 



Ähnliche Beiträge

Angenommen werden.... hallo
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Schüchternheit los werden
Forum: Hochsensibilität Allgemein
Autor: cyrill
Antworten: 7
Ich freu' mich.
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 7
emotional satt werden - HSP/Non HSP Dilemma
Forum: Hochsensibilität Allgemein
Autor: Glasperlenspielerin
Antworten: 35
Rot werden/ Angst vor Ablehnung
Forum: Hochsensibilität Allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 7

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron