Jetzt melde ich mich auch mal zu Wort :)

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Jetzt melde ich mich auch mal zu Wort :)

Beitragvon Dreami » So 25. Dez 2016, 19:37

Hallo,

und frohe Weihnachten an euch :-) *schimmer*

Ich bin die Dreami und habe zwar keine Hochsensibilität diagnostiziert, gehe aber sehr stark davon aus, dass ich auch zu diesen Menschen gehöre.

Seit meiner Kindheit bis heute begleiten mich Tagträume, die mir sehr viel geben und ohne die ich mir mein Leben nicht mehr vorstellen kann. Um genauer zu sein kenne ich es gar nicht ohne sie. Ich liebe es im Auto (als Beifahrer), Bus oder auch Zuhause einfach aus dem Fenster zu schauen, Musik zu hören und zu träumen. Meine Kindheit war nicht einfach, sie halfen mir damals aus der Realität zu fliehen. Wenn sie auch etwas negatives mit sich ziehen, so würde ich sie für nichts in der Welt mehr hergeben. Das (vermeintlich) Negative ist: nur wenn ich gerade wirklich glücklich bin, schaffe ich es, vollkommen im Hier und Jetzt zu leben. Die Gegenwart zieht oft an mir vorbei, das ist mir inzwischen bewusst, doch schaffe ich es nur sehr schwer daran etwas zu ändern. Ich liebe meine Tagträume, würde mir jedoch wünschen auch mehr vom Hier und Jetzt erleben zu können um es nicht irgendwann zu bereuen.

Ich liebe es, Gedichte zu lesen oder auch zu schreiben, wenn ich mich denn mal dazu überwinden kann. Der Antrieb fehlt mir leider oft. Mein Kopf ist voller Gedanken, ich schätze mich als sehr tiefgründig ein, denke viel über das Leben und andere Menschen nach. Leider bin ich auch sehr anfällig für die Stimmung anderer. Ich achte immer sehr darauf, wie die Menschen in meinem Umfeld wohl gerade gelaunt sind. Wirken sie auf mich gereizt, ungeduldig oder aggressiv springt das sofort auf mich über und auch ich verhalte mich dann gleich anders.

Manchmal habe ich Phasen, da bin ich besonders empfindsam. Da kann mich schon ein falsches Wort verletzen und sauer machen, ich zeige es nicht immer, da ich Angst habe ganz schnell als die die keinen Spaß versteht zu gelten, auch vor Freunden, zähle ich für manche von ihnen doch als riesen Witzbold der auch so viel über sich selbst lachen kann. Grundsätzlich stimmt das, doch gerade zum Beispiel habe ich eine wie beschrieben ganz extrem empfindsame Phase. Da möchte ich von den Menschen in meinem Umfeld einfach vollkommen ernst genommen werden, möchte nicht, dass ( wenn auch ironisch) auf meinen Schwächen herumgetrampelt wird, möchte mich gerade fast ausschließlich ernst mit ihnen unterhalten. Leider bemerke ich, dass es sehr schwer ist hier bei vielen auf Verständnis zu stoßen.

Ich habe sehr viele Gedanken und Gefühle in mir, doch die Menschen denen ich sie mit gutem Gewissen anvertrauen möchte werden immer weniger. Da ich das Gefühl habe, dass viele es nicht verstehen, da sie ganz anders denken und empfinden. Ich finde es furchtbar wenn das, das ich einem Menschen über meine Gefühlswelt anvertraut habe, plötzlich mit einem ironischen Unterton aufgegriffen oder belächelt wird. Für mich fühlt sich das an, als würde auf meinen Gefühlen herumgetrampelt. Leider habe ich das schon des Öfteren erlebt. Umso froher bin ich, das Forum hier gefunden zu haben in dem ich hoffentlich freier sein kann und das auch andere sind.

So, nun aber erstmal genug von mir :-)

Liebe Grüße
Dreami
Dreami
 

Re: Jetzt melde ich mich auch mal zu Wort :)

Beitragvon the_pilgrim » So 25. Dez 2016, 22:40

Herzlich willkommen im Forum, Dreami :-)

Ich wünsche Dir guten Austausch hier.

LG,

the_pilgrim
the_pilgrim
 



Ähnliche Beiträge

Bin jetzt auch hier...
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: TinaL.
Antworten: 5
Ich traue mich dann auch mal.....
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Da stelle ich mich auch mal vor.
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 6
so jetzt bin ich auch hier
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Ich fasse mich auch kurz ...
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 4

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron