Lampe ist jetzt auch da ;-)

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Lampe ist jetzt auch da ;-)

Beitragvon Lampe » Do 1. Nov 2018, 12:23

Gudn Tach ;-)

erst einmal drei offizielle biografische Eckdaten von mir:

- Alter: 53
- Status: Erwerbsminderungsrentner
- Geschlecht: unwichtig

Mit dem Thema Hochsensibiltät habe ich mich zum ersten Mal vor 11 Monaten befasst. Damals stand ich auf einem Weihnachtsmarkt an einem hüfthohen Tisch mit anderen Leuten. An der Wand neben dem Tisch leuchtete in einer Höhe von ca. 3 m eine Lampe im Winkel von 45 Grad auf den Tisch.

Ein Kumpel von mir verhielt sich dort seltsam: Er wollte nicht unter dieser Lampe stehen, er wechselte an diesem Abend mehrfach die Tischseite (derer es ja bekanntlich 4 gibt).

(Habe ich mir deswegen den Benutzernamen "Lampe" ausgedacht? Nee, auf "Lampe" kam ich über eine Internetseite, die Bandnamen generiert).

Außerdem hatte er seinen damals neuen Job in der Probezeit grade verloren, weil er sich beim Betriebsratvorsitzenden beschwert hatte, weil dieser ein Zimmer weiter mit Hilfe eines E-Dampfers rauchte und dabei seine Tür zum Flur offen stand.

Mein Kumpel beschwerte sich bei dem Betriebsratsvorsitzenden, Mein Kumpel meinte zum Betriebsratsvorsitzenden, dass er nicht wisse, was er da an Schadstoffen einatme.

Tja, wer es sich mit dem Betriebsratsvorsitzenden verscherzt, der fliegt ...

Bei einem anderen Job hatte sich mein Kumpel bei seinen Kolleginnen beschwert, weil sie den ganzen Arbeitstag lang im gemeinsamen Zimmer den Jugendsender "1 Live" vom WDR laufen ließen. Das ging ihm tierisch auf den Keks (würde mir auch so gehen). Er hat nämlich einen sehr speziellen, ja künstlerischen Musikgeschmack und macht selber Musik in Bands. Auch auf dieser Arbeitsstelle durfte mein Kumpel innerhalb der Probezeit gehen, ihm wurde gekündigt.

Und wegen diesem Kumpel dachte ich mir vor 11 Monaten "Der ist ja empfindlich". Und so kam ich auf den Begriff "hochsensibel".

Jetzt aber mal zu mir:

1. Der HSP-Test auf zartbesaitet.net ergab bei mir 216 oder 218 Punkte. Den habe ich am letzten Sonntag gemacht.

2. Hier mal eine Liste von Eigenschaften, die ich als HSP'ler erfülle (Liste stammt von Wikipedia):

- intensives Empfinden und Erleben: Weiß nicht, ob das zutrifft. Im mindestens dem musikalischen Bereich scheint das aber der Fall zu sein.

- ausgeprägte subtile Wahrnehmung (vielschichtige Fantasie und Gedankengänge): Trifft zu

- erhöhte Schmerzempfindlichkeit: Ich glaube, das liegt bei mir nicht vor

- detailreiche Wahrnehmung: Könnte sein, dass das vorliegt. Ich bin vergleichsweise schnell informationsüberflutet

- hohe Begeisterungsfähigkeit, sehr vielseitige Interessen: Ersteres nur für gewisse (von mir bewusst ausgewählte) Dinge; Zweiteres: trifft zu

- hohe Eigenverantwortung und Wunsch nach Unabhängigkeit: Trifft zu

- sehr ausgeprägtes Langzeitgedächtnis: Nur in Bezug auf gewisse Erfahrungen

- psychosoziale Feinwahrnehmung (Befindlichkeiten, Stimmungen und Emotionen anderer Menschen werden leichter und detaillierter erkannt): Ich gehe davon aus, dass dies bei mir der Fall ist

- stärker beeinflussbar durch Stimmungen anderer Menschen: Ich gehe davon aus, dass dies bei mir der Fall ist

- ausgeprägtes intuitives Denken, häufig verbunden mit der Fähigkeit zu lateralem und multiperspektivischem Denken: Ich bin ein Querdenker und kann auch abstrakte Dinge aus anderen Perspektiven heraus betrachten

- gleichzeitige Wahrnehmung vieler Details einer Situation bei hoher Verarbeitungs- und Verknüpfungstiefe kann u. U. neue Wahrnehmungsbereiche und ungewöhnliche Zusammenhänge oder Sichtweisen erschließen: Das scheine ich in gewisser Weise zu erfüllen

- langer emotionaler „Nachklang“ des Erlebten: Kommt drauf an.

- Denken in größeren Zusammenhängen: Trifft zu

- ausgeprägter Altruismus, Gerechtigkeitssinn, starke Werteorientierung: Ich helfe gerne. Soziale Gerechtigkeit ist für mich wichtig. Ich bin stark werteorientiert, aber auch tolerant

- Harmoniebedürfnis, Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein: Trifft zu

- Intensives Erleben von Kunst und Musik: In Bezug auf Musik - ja

- Neigung zu Selbstkritik und Perfektionismus: Trifft zu

- meist vielschichtige komplexe und stabile Persönlichkeit (Instabilitäten wie bei Borderline, bipolaren Störungen, Psychosen o. ä. sind kein Merkmal der Hochsensibilität; dennoch können solche als Folge einer psychischen Erkrankung durchaus präsent sein): Mittlerweile bin ich eine gefestigte Persönlichkeit. Früher war ich oft unsicher, hatte depressive Episoden. Mein letzter Psychotherapeut sagte mal über mich, ich sei ein "Grenzfall zwischen blühender Phantasie und Psychose". Nun, ob ich jemals wirklich mal eine ausgeprägte Psychose hatte, das mag ich nicht zu beurteilen. Einen Aufenthalt in der Psychiatrie hatte ich jedenfalls bisher noch nicht.

So, das sollte für's Erste über mich reichen ;-)

Ach so ja: Ich halte übrigens nichts von Esoterik.

LG

Lampe
Benutzeravatar
Lampe
Neuling
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 30. Okt 2018, 08:24

Re: Lampe ist jetzt auch da ;-)

Beitragvon Stoffel » Do 1. Nov 2018, 16:33

Willkommen im Club :D

Dann sind wir schon 3 die nix mit Esoterik am Hut haben.
Stoffel
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 54
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 16:26

Re: Lampe ist jetzt auch da ;-)

Beitragvon Lampe » Do 1. Nov 2018, 16:37

Stoffel, danke für die Begrüßung ;-)

LG

Lampe
Benutzeravatar
Lampe
Neuling
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 30. Okt 2018, 08:24

Re: Lampe ist jetzt auch da ;-)

Beitragvon Natty » Do 1. Nov 2018, 23:49

Stoffel hat geschrieben:Dann sind wir schon 3 die nix mit Esoterik am Hut haben.


Vier.

Grüße
Natty
Benutzeravatar
Natty
Gold Member
 
Beiträge: 254
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 21:17

Re: Lampe ist jetzt auch da ;-)

Beitragvon Anima (Lufthauch) » Fr 2. Nov 2018, 09:59

Natty hat geschrieben:
Stoffel hat geschrieben:Dann sind wir schon 3 die nix mit Esoterik am Hut haben.


Vier.

Grüße
Natty


Hey, coole Umfrage: 5

Begrüßt habe ich dich ja schon, Lampe :-)
Benutzeravatar
Anima (Lufthauch)
Hero Member
 
Beiträge: 863
Registriert: Do 27. Apr 2017, 20:05

Re: Lampe ist jetzt auch da ;-)

Beitragvon Lampe » Fr 2. Nov 2018, 12:00

Anima (Lufthauch) hat geschrieben:Hey, coole Umfrage: 5


Stimmt. Vielleicht könnte die Moderation diese Umfrage in offizieller Umfrageform ja auch offiziell auf die Portal-Startseite packen, wobei diese Umfrage nach dem Einloggen ins Forum erscheint?

Anima hat geschrieben:Begrüßt habe ich dich ja schon, Lampe :-)


Ja, stimmt. Bestätigt _bia_
Benutzeravatar
Lampe
Neuling
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 30. Okt 2018, 08:24



Ähnliche Beiträge

Jetzt auch hier angekommen...
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Bin jetzt auch hier...
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: TinaL.
Antworten: 5
huhu - ich bin jetzt auch hier :-)
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Jetzt auch hier, nicht nur für mich allein, suche Tipps
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Bin jetzt auch mal hier
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 4

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron