Mama eines HSP Kindes und Ehefrau eines HSP Mannes

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Mama eines HSP Kindes und Ehefrau eines HSP Mannes

Beitragvon sylvia68 » So 1. Mär 2015, 15:17

Hallo Ihr alle hier,
ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Sylvia, 46, ich habe 7 Kinder, das Mitlere ist 13, ein Mädchen und nach zig Jahren der Rennerei zu Ärzten wegen Schulangst, Erbrechen, Ticstörungen usw. hat eine Schulpsychologin den Test auf HSP gemacht und unsere Tochter ist definitiv hochsensibel.
Mein Mann, nach allem was wir nun wissen auch, jedoch kommt er gut damit zurecht, im Gegensatz zu ihr.
Ich erhoffe mir hier Tipps und Anregungen, wie sie und auch wir hier alle in der Familie damit umgehen können und freue mich auf regen Austausch.
Liebe Grüße!
sylvia68
 

Re: Mama eines HSP Kindes und Ehefrau eines HSP Mannes

Beitragvon herzblut » So 1. Mär 2015, 23:49

_cre_ sm_06
Benutzeravatar
herzblut
Administrator
 
Beiträge: 3232
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 21:23



Ähnliche Beiträge

Den Tod eines Menschen spüren?
Forum: Hochsensibilität Allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 15
Hallo, ich bin Ehefrau eines HSP-Mannes
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: angehoerige
Antworten: 3
charakter eines fremdes
Forum: Hochsensibilität Allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron