möchte mich gerne Vorstellen

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

möchte mich gerne Vorstellen

Beitragvon mimo » So 25. Mär 2012, 21:14

_floating_heart Erst einmal ein "herzliches Hallo" an alle _floating_heart


Ich heiße mimo und freue mich dieses Forum für sensitive Menschen kennen zu lernen
um mich mit feinfühligen Menschen auszutauschen, da es in der heutigen Zeit
wahnsinnig schwer ist tiefsinnige Menschen Kennen zu lernen.

Leider wird man dadurch sehr häufig ausgenützt und benützt und
wenn man sehr dünnhäutig ist hat man mit vielen Schwierigkeiten
zu kämpfen und das kann einen wirklich _help_ erschöpfen.

Vielleicht finde ich hier paar Tipps wie ich mich besser schützen kann
oder gar ein dickere Haut bekommen kann _nüxweiss_ wer weiß?
man soll niemals die Hoffnung aufgeben _angel_

Nun wünsche ich hier allen eine Engelsgesegnete Forumzeit
und alles Liebe _floating_heart

eure mimo _flöwer_
mimo
 

Re: möchte mich gerne Vorstellen

Beitragvon bumblebee » Mo 26. Mär 2012, 00:22

Hallo mimo! Herzlich willkommen _flöwer_

Ja, dieses Forum ist die Quelle der tiefsinnigen Menschen. Zumindest eine großte, tolle Quelle. Hab viel Spaß!
Benutzeravatar
bumblebee
Hero Member
 
Beiträge: 773
Registriert: Sa 3. Dez 2011, 23:33
Wohnort: Bei Koblenz i. d. Nähe

Re: möchte mich gerne Vorstellen

Beitragvon mimo » Mo 26. Mär 2012, 09:47

_hello_ Grüss dich bumblebee,


habe mich wirklich riesig gefreut,
von dir ein Willkommensgruss _biggthump_up zu bekommen.

Tut der Seele gut und man schöpft dadurch eher Mut,
sich zu öffnen, denn gerade wenn man neu ist und auch etwas schüchtern
bzw. noch sehr zurückhaltend ist...durch viele innere Verletzungen,
die von außen _bash_ nach innen gelangen und leider durch die sehr tiefe Seele
aufgenommen werden wie ein Schwamm, läßt man sich mit allem möglichen erst
einmal Zeit. Einfach erstmals als Schutz _hiding_ icon_winkle

Also, vielen lieben Dank und alles Liebe dir _floating_heart

herzlichen Gruss

mimo _flöwer_
mimo
 

Re: möchte mich gerne Vorstellen

Beitragvon Baronin » Mo 26. Mär 2012, 10:21

mimo hat geschrieben:Vielleicht finde ich hier paar Tipps wie ich mich besser schützen kann
oder gar ein dickere Haut bekommen kann


Hallo mimo,
willkommen im Forum.
Du wirst hier sicherlich Hinweise finden.
Aus eigener Erfahrung kann ich dir dieses Buch empfehlen:

http://www.randomhouse.de/Paperback/Wen ... edi=339591

Die Übungen zu Wahrnehmungslenkung, Grenzen wahrnehmen und "bei sich sein" haben mir sehr geholfen.

LG
Baronin
----------------------------------------------------

Erste Hilfe bei negativer Gedankenspirale
Erstmal Durchatmen und dann:
Abprüfen der Situation auf realistische Sichtweise:
1.) Entspricht der Gedanke den Tatsachen?
2.) Hilft mir dieser Gedanke in der Situation weiter? Erleichert mir der Gedanke meine Handlungsfähigkeit?
Benutzeravatar
Baronin
Gold Member
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 3. Nov 2011, 16:05

Re: möchte mich gerne Vorstellen

Beitragvon bumblebee » Mo 26. Mär 2012, 15:51

Gerne mimo :) Alles Liebe auch dir! _floating_heart
Benutzeravatar
bumblebee
Hero Member
 
Beiträge: 773
Registriert: Sa 3. Dez 2011, 23:33
Wohnort: Bei Koblenz i. d. Nähe

Re: möchte mich gerne Vorstellen

Beitragvon mimo » Di 27. Mär 2012, 21:33

_hello_ Einen wunderschönen *guten Abend* Baronin


hey super. Ich danke dir von ganzem _floating_heart für dein Tipp.
Du machst mir wirklich grosse Hoffnung, denn du sprichst ja von und aus eigenen Erfahrungen.
Habe mir nun das Buch bestellt und freue mich riesig mich damit zu beschäftigen.

Schicke dir viele herzliche _floating_heart Grüsse
und wünsche dir noch einen wunderschönen *guten Abend*

tschüüüüüssi, machs gut

mimo _flöwer_
mimo
 

Re: möchte mich gerne Vorstellen

Beitragvon kim » Di 27. Mär 2012, 22:03

Hallo Mimo,

herzlich willkommen im Forum und vielen Dank für den Buchtipp!

LG Kim
kim
 

Re: möchte mich gerne Vorstellen

Beitragvon Baronin » Di 27. Mär 2012, 22:31

mimo hat geschrieben:_
Du machst mir wirklich grosse Hoffnung, denn du sprichst ja von und aus eigenen Erfahrungen.
Habe mir nun das Buch bestellt und freue mich riesig mich damit zu beschäftigen.


Hallo mimo,
ja, meine Erfahrung ist, dass ich alleine durch die ersten Übungen schon lernte, zwischen mir und anderen Gefühlen besser zu unterscheiden. Denn ich konnte durch die Lenkung der Wahrnehmung auf meinen Atem achten, auf meine Hände, wie ich saß und dann fand ich die Möglichkeit, in der Zentrierung auf mich, die Grenze zwischen mir und dem anderen zu ziehen.

Besonders inspirierend war allerdings die Szene von der hochsensiblen Frau, die im Büro arbeitet. Der Autor beschreibt, wie es aussehen kann, wenn ein Mensch ganz bei sich ist - und was passiert, wenn man sich verströmt. Für mich eine Vision, die für mich sehr motivierend ist. Bei sich zu sein.
Und ab und an schaffe ich es und fühle mich großartig.

Darum hoffe ich, dass es anderen auch helfen kann und sie inspiriert.
----------------------------------------------------

Erste Hilfe bei negativer Gedankenspirale
Erstmal Durchatmen und dann:
Abprüfen der Situation auf realistische Sichtweise:
1.) Entspricht der Gedanke den Tatsachen?
2.) Hilft mir dieser Gedanke in der Situation weiter? Erleichert mir der Gedanke meine Handlungsfähigkeit?
Benutzeravatar
Baronin
Gold Member
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 3. Nov 2011, 16:05

Re: möchte mich gerne Vorstellen

Beitragvon mimo » Mi 28. Mär 2012, 21:31

Einen wunderschönen *guten Abend* Baronin _hello_


vielen Dank für deine Zeilen 1güt

Es freut mich sehr zu lesen, das du schon so gute Erfahrungen mit dem tollen Buch gemacht hast,
und das schon allein durch die ersten Übungen. Wow.

Ich hoffe das ich es dir nach machen kann, und es endlich lerne Grenzen zu ziehen, zwischen mir
und den anderen. Denn leider verströme ich in allem was sich regt und lebt. Sei es bei Tieren, Menschen
und auch bei anderen Dingen, alles nehme ich sehr intensiv wahr! Ich leide sehr darunter da ich alles
bei jedem mit empfinde. Freut sich jemand, freu ich mich mit, als ob ich es bin der sich freut.
Leidet jemand, leide ich mit, als ob es mich betrifft. Und ganz nahe geht es mir, wenn es um Tiere geht.
Leider kann ich noch keine klaren Grenzen ziehen und verströme mit allem.
Gehe deswegen auch schon seit sehr langer Zeit kaum aus meiner Wohnung, weil ich eben dünnhäutig bin
und harmoniebedürftig,keine gesunden Aggressionen habe, was viele Menschen gleich wahr nehmen.

Umsomehr freue ich mich nun dieses Forum gefunden zu haben um mich mit meiner Sensibilität
nicht so alleine zu fühlen. Denn da es kaum noch tiefe Gefühlsmenschen gibt, hat man das Gefühl
nicht normal zu sein, oder wie viele sagen, mei bist du aber empfindlich)-; und nehmen mich
dadurch oft nicht ernst, belächeln meine Sensitivität sogar, sehr trauig für mich.

Aber, nun kommt ja bald mein Lichtblick _lüpe_ das Buch _hello2_ danke2

Wünsche dir nun einen wunderschönen *guten Abend*
und alles Liebe _floating_heart

mimo _flöwer_
mimo
 

Re: möchte mich gerne Vorstellen

Beitragvon mimo » Mi 28. Mär 2012, 22:18

Einen wunderschönen *guten Abend* Kim _hello_


ganz lieben Dank für deinen Willkommensgruß _grin_
Von mir, ebenso herzlich Willkommen tränk4 hier im Forum.

Übrigens, möchte kurz ein kleines Missverständniss aufklären,
und zwar ist der Buchtipp nicht von mir, sondern von der Baronin _yessa_

Wünsche dir noch einen schönen Abend und alles Gute _angel4_

mimo _flöwer_
mimo
 

Nächste


Ähnliche Beiträge

Wieso Fotografiert ihr gerne?
Forum: *Malen und Fotographie
Autor: Anonymous
Antworten: 10
Hallo, ich möchte mich vorstellen....
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: *Mohnblume*
Antworten: 3
Hallo :) Ich würd mich euch gern vorstellen :)
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 9
Möchte mich nicht mehr als Alien fühlen...
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 4

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron