Nicht sicher ob HS, aber trotzdem hallo :)

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Nicht sicher ob HS, aber trotzdem hallo :)

Beitragvon Spiral » So 19. Jun 2016, 13:09

Einen wunderschönen guten Tag wünsche ich euch allen!

Wie man am Betreff ja schon erkennen kann, bin ich mir nicht so ganz sicher, ob ich wirklich als hochsensibel durchgehe, oder vielleicht doch nur ein ziemlich empathischer standardsensibler Mensch bin.

Viele der Probleme oder Fragen hier kommen mir aus meinem eigenen Leben zwar bekannt vor, aber dass ich tatsächlich mehr wahrnehme als andere, das habe ich mir so eigentlich noch nie gedacht (und tue es auch jetzt nicht wirklich, nachdem ich über die Thematik von Hochsensibiliät gestolpert bin).
Natürlich weiß ich auch nicht, wie andere Leute unsere Welt wahrnehmen...

Das grundsätzliche Problem - bei den meisten Tests zu HSP erhalte ich zwar recht hohe Punktzahlen, aber es gibt immer einige Punkte, denen ich nicht wirklich oder sogar absolut gar nicht zustimme.
Ich helfe gerne Anderen.
Wenn ich für mich selbst etwas tun soll, dann sitze ich mehr als lange genug herum und beweise mir selbst meine Prokrastinationskünste, aber sobald dann jemand mit einem Problem auf mich zu kommt kann ich alles stehen und liegen lassen und mich ganz auf die andere Person konzentrieren - sei es Hilfe bei einer Aufgabe, oder einfach nur ein offenes Ohr, für derartige Dinge bin ich immer da.

Ich bin einfühlsam, aber selbst fühle ich mich von überhaupt nichts betroffen oder angegriffen.
Ich lasse ungern jemanden alleine dastehen.
Ich merke mir die meisten kleinen Details, die mir erzählt werden.
Ich mache (zu viele, teils unlustige) Bemerkungen, um andere zum Lachen zu bringen, und bin alles in allem eher extrovertiert als introvertiert, wenn ich mit jemandem kommuniziere.
Aber am Ende des Tages bin ich sehr froh, wenn ich wieder alleine zuhause bin und eine Tür zwischen mir und dem Rest der Welt habe.

Außerdem habe ich hier im Forum auch zum ersten Mal von "Scannern" gelesen, zu welchen ich mich eindeutig zähle.

Der Plan - erstmal hier bleiben, viel lesen und mich vielleicht in einigen Themen einbringen.
Ich denke mal, dass ich dann schon merke, ob ich dazupasse/dazugehöre oder eben auch nicht :)
LG
Spiral
Spiral
 

Re: Nicht sicher ob HS, aber trotzdem hallo :)

Beitragvon NaturFreundin » So 19. Jun 2016, 15:37

Das klingt doch nach einem guten Plan, Spiral. :-)

Herzlich Willkommen hier, schau dich um, fühl dich wohl!

Lieben Gruß von einem Scanner _Mij_

NaturFreundin
NaturFreundin
 

Re: Nicht sicher ob HS, aber trotzdem hallo :)

Beitragvon Lylia » Fr 24. Jun 2016, 14:31

Hallo und herzlich willkommen im Forum. _yessa_

Ich wünsche dir eine gute Zeit,informative Gespräche und viel Freude hier

Liebe Grüsse: Lylia
"Eine traurige Seele kann einen schneller töten als jeder Krankheitskeim."
Zitat: Hershel aus The Walking Dead
Benutzeravatar
Lylia
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 2258
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:44



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron