Umfrage zu "HS und Rhesusfaktor negativ"

Was gibt es neues und interessantes? Diskussionen zum Ursprung von Hochsensibilität!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Welche Blutgruppe seid ihr?

A positiv
23
18%
A negativ
18
14%
B positiv
10
8%
B negativ
9
7%
AB positiv
6
5%
AB negativ
4
3%
0 positiv
28
22%
0 negativ
28
22%
 
Abstimmungen insgesamt : 126

Re: Umfrage zu "HS und Rhesusfaktor negativ"

Beitragvon Draconia Cala » Di 27. Jun 2017, 13:43

gehöre auch den " 0 negativen" an _Mij_


Es ist insgesamt ein interessanter Ansatz. Vielleicht wird ja doch noch mehr darüber herausgefunden oder geforscht.
Aber ich muss ehrlich zugeben, dadurch dass es keinen medizinischen Hintergrund hat bzw das Ganze nicht eindeutig belegt ist, kommt es mir ein bisschen vor wie Astrologie 647&/
Es gibt Dinge die passen wie Arsch auf Eimer und andere wieder so überhaupt nicht. Zusätzlich ist es davon abhängig wie die Fragestellung bei statistischen Auswertungen ausgelegt wird. Die falsche Fragestellung führt durchaus zu falschen Ergebnissen.
Allerdings denke ich auch, es ist nicht immer alles medizinisch eindeutig zu erklären :-)
Eine Frage raubt mir den Verstand: Bin ich verrückt oder alle anderen im Land?
Benutzeravatar
Draconia Cala
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 13:46

Re: Umfrage zu "HS und Rhesusfaktor negativ"

Beitragvon Carlotta67 » Mo 21. Aug 2017, 08:49

Hallo zusammen!

Ich habe Blutgruppe A negativ.
Ich könnte mir vorstellen, dass der Rhesusfaktor eine Rolle spielt.

Lg Carlotta
Carlotta67
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: So 20. Aug 2017, 21:34

Re: Umfrage zu "HS und Rhesusfaktor negativ"

Beitragvon sha » Mo 28. Aug 2017, 16:21

Kann ich mir nicht vorstellen, dass die Blutgruppe irgendeine Rolle spielt.

Unsinnig finde ich auch so eine Ernährung auf Basis einer bestimmten Blutgruppe. Da hat wohl irgendwer solche erfundenen Gedanken auf den Markt geworfen, um gleich am besten das zu vermarkten, zb. durch überflüssige Bücher, die einer wissenschaftlichen Überprüfung nicht standhalten. Egal, Hauptsache es verkauft sich uns es wird immer Leute geben, die sich durch sowas beeindrucken lassen
sha
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 8. Aug 2017, 16:47

Re: Umfrage zu "HS und Rhesusfaktor negativ"

Beitragvon Der Koala » Do 5. Okt 2017, 08:52

Bin 0 negativ.

Aber zumindest die Hochsensiblen Negativen Nullen gehen hoffentlich zum Blutspenden weil sie sich verantwortlich fühlen
No one can know
No one will know the things I'd do to be back there with you
No one can know, no one will know that I'm all alone with nothing to show

~Fearless Vampire Killers - Regret
Der Koala
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 71
Registriert: Do 14. Sep 2017, 09:24

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Wissenschaft und Forschung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron