Seite 244 von 246

Re: Wie fühlst Du dich im Moment?

BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 16:30
von fee
Heee songbird,

bestimmt hattest du den Termin heute schon oder bist noch mitten drin. Wie auch immer, hoffe, meine Worte dazu kommen nicht zu spät. Denn absagen finde ich nicht gut! Solltest du unsicher sein oder im dortigen Gespräch tatsächlich zu dem Punkt kommen, dass alles gar nicht mehr so schlimm sein könnte, würde ich an deiner Stelle deine Postings hier lesen und vielleicht auch vor Ort. Ich kann mir vorstellen, dass du dann das es ist ganz nicht mehr so schlimm Gefühl doch wieder änderst, oder? Drück dir die Daumen, das alles so klappt, wie du magst :)

LG fee

Re: Wie fühlst Du dich im Moment?

BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 17:23
von songbird86
Hallöchen fee,

nein, Absagen ist bzw. war keine Option. Es war nur so ein Gedanke, dass Absagen ja eigtl noch schlimmer wäre als nicht hinzugehen.

Der Termin war gut und ich hoffe, dass mir meine neuen, ich sage mal Hausaufgaben, helfen werden.

Re: Wie fühlst Du dich im Moment?

BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 20:00
von Anatomica
@Baumi
Danke ja ich bin Zuhause angekommen. Hat wenig gedauert und ich wäre fast falsch gefahren aber ich habs überstanden :D
Heute geht es mir super, ich konnte mich aufraffen nach der Arbeit noch in den Park zu gehen.
Ich habe zwei Geschichten geschrieben und ein paar Fotos gemacht.

@songbird86
Ich bin stolz auf dich auch wenn wir uns nicht kennen. Sich Unterstützung zu suchen ist nicht immer leicht und ziemlich nervenaufreibend aber am Ende zahlt es sich sicher aus.
Ich hatte gestern meinen aller ersten Termin bei meiner Therapeutin, ich glaube ich mag sie gerne.
Sie ist ruhig und offen und noch relativ jung, ich drücke dir und mir selbst die Daumen, dass alles gut läuft :)

Schöne Grüße,
Anatomica

Re: Wie fühlst Du dich im Moment?

BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 05:27
von Velvet
Hi songbird86, das ging ja schnell mit der Therapie. Ich find´s toll, dass du dir Unterstützung gesucht hast und wünsche dir sehr, dass du für viele deiner Probleme Lösungswege finden wirst, die dir das Leben leichter machen werden!
Dir, Anatomica, wünsch´ich das natürlich auch!

Alles Liebe euch beiden :)


Und zum Threadthema:

Ich fühl´mich angespannt, aber freue mich auf einen hoffentlich freundlichen Frühlingstag.

Re: Wie fühlst Du dich im Moment?

BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 17:22
von Träumerle
Seit Langem mal wieder ein ganzes Stück besser, einfach allgemein besser. Dass ich das noch erleben darf...

Re: Wie fühlst Du dich im Moment?

BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2019, 00:19
von songbird86
Velvet hat geschrieben:Hi songbird86, das ging ja schnell mit der Therapie. Ich find´s toll, dass du dir Unterstützung gesucht hast und wünsche dir sehr, dass du für viele deiner Probleme Lösungswege finden wirst, die dir das Leben leichter machen werden!

Anatomica hat geschrieben:@songbird86
Ich bin stolz auf dich auch wenn wir uns nicht kennen. Sich Unterstützung zu suchen ist nicht immer leicht und ziemlich nervenaufreibend aber am Ende zahlt es sich sicher aus.
Ich hatte gestern meinen aller ersten Termin bei meiner Therapeutin, ich glaube ich mag sie gerne.
Sie ist ruhig und offen und noch relativ jung, ich drücke dir und mir selbst die Daumen, dass alles gut läuft :)

Hihi, danke! Das ist ja lieb von dir/euch.
Ja, vor allem, soll man einfach so mit einem fremden Menschen sprechen und dem alles erzählen. _gruebel_ Meine ist zum Glück auch eine ganz Nette. Ich muss das erstmal noch sacken lassen, bevor ich einen neuen Termin mache, aber ich geh' auf jeden Fall weiterhin zu ihr. :)

Ich drück dir auch die Daumen!

Re: Wie fühlst Du dich im Moment?

BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2019, 14:36
von Anatomica
Danke :)

Ja das stimmt, bei dem ersten mit dem ich gesprochen habe war es auch super komisch. Meine Hände nass, ich hab sogar vor Anspannung gezittert aber bei ihr ging es viel besser. Ich freue mich sogar auf die Termine da ich weiß, dass es mir helfen wird. Ich will damit klar kommen, ich will, dass es mir besser geht und am besten so schnell wie möglich :D

Die letzten 3 Tage geht es mir gut, das Wetter unterstützt meine Laune und ich bin produktiver, kreativer und geduldiger.
Ich habe es sogar geschafft 2 neue Gedichte zu schreiben und nach der Arbeit noch in den Park zu gehen

Re: Wie fühlst Du dich im Moment?

BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2019, 12:03
von Lylia
So weit ganz okay, nur darf ich keine Musik hören, momentan löst jegliche Musik bei mir dann Tränen aus. _%_

Re: Wie fühlst Du dich im Moment?

BeitragVerfasst: Fr 10. Mai 2019, 12:35
von Träumerle
Total durcheinander und fertig, hatte einen chaotischen Schultag.

Re: Wie fühlst Du dich im Moment?

BeitragVerfasst: Fr 10. Mai 2019, 12:54
von DesdiNova87
Energiegeladen aber auch aufgeregt...heute Abend stehe ich auf der Bühne, genauer gesagt auf einem Ponton auf einem Fluss - mitten in der Innenstadt. Werde im Wechsel E-Gitarre und E-Bass spielen und einige Songs auch singen icon_kidra

Die Vorfreude ist groß aber auch das Lampenfieber schleicht sich wieder an, dabei ist es schon der dritte Auftritt in Folge bei der Veranstaltung, gibt eigentlich nichts zu befürchten...