Seite 26 von 29

Re: Ich bin dankbar für...

BeitragVerfasst: So 26. Mär 2017, 18:56
von Augenblick
…für den gestrigen Tag, an dem mir bei meiner Sperrmüllentsorgung liebe Freunde ganz
tatkräftig geholfen haben und alles ganz wunderbar in Teamarbeit geklappt hat.
Ging zwar alles ganz schön auf meinen Rücken und fühle mich auch noch etwas erschöpft,
aber ich bin unheimlich dankbar für die Hilfe, die ich bekommen habe und dass dieser
ganze Sperrmüll-Mist jetzt endlich mal weg ist… _thum_

Re: Ich bin dankbar für...

BeitragVerfasst: So 26. Mär 2017, 23:28
von Lylia
Eine Menge an Leuten die mir zeigten, wo ich Zuhause bin.

Re: Ich bin dankbar für...

BeitragVerfasst: Di 28. Mär 2017, 04:54
von Augenblick
Für meine „Vorfahren“…
Ich werde zwar nie wirklich im Herzen verstehen, warum es Krieg(e) gibt und sich Menschen,
die sich nicht kennen und niemals ein Wort miteinander gesprochen haben, erschießen…

Aber ich habe meinen Ur-Großvater noch kennenlernen dürfen und in Kinderzeiten
viel Zeit bei ihm verbringen dürfen.

Heute weiß ich, es hatte seinen Sinn und es war wertvoll.
Er wurde mehrfach verschüttet und war mehrfach in Gefangenschaft und hat(te) Krieg durch- u. überlebt.

Aber erstaunlicherweise war und wurde er nie zu einem verbitterten Menschen, sondern vermittelte mir, wie wichtig und wertvoll es ist, zu VERGEBEN, das LEBEN zu leben und wie wichtig und wertvoll es ist, auf sein HERZ zu hören.

Ich denke, damit hat er mir wertvolle und wesentliche Variablen für das Leben mitgegeben…
ganz unabhängig davon, ob HS…oder HS+HSS oder noch Scanner-Typ dazu,
sondern einfach von Mensch zu Mensch und von Herz zu Herz…..

(Ich hoffe, er kann mich und meine "Seelen-Entwicklung" sehen und begleitet mich weiterhin auf seine Weise auf meiner "Reise durchs Leben"....)

Re: Ich bin dankbar für...

BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 01:51
von Lylia
Menschen sie sich um mich kümmerten letzte Woche, wegen meiner starken Grippe.

Re: Ich bin dankbar für...

BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 10:23
von Flugmops
Ich bin sehr dankbar für Menschen, die einerseits sachlich und konstruktiv mit Kritik/Feedback umgehen können,
die zu ihren Fehlern (sind ja völlig menschlich) stehen können und es andererseits bzw. zusätzlich schaffen, sich
angemessen zu entschuldigen (womit ich exlpizit nicht die, in meinen Augen leere Standard-Floskel "Es tut mir
leid" meine, zumindest nicht ohne jeglichen (empathischen) Zusatz.)
Gleichzeitig empfinde ich es als sehr bedauerlich, wie wenige solcher Menschen sich in meinem Umfeld befinden.
Was wahrscheinlich die Dankbarkeit und Wertschätzung denen gegenüber, die so sind noch steigert.

Re: Ich bin dankbar für...

BeitragVerfasst: Mi 26. Apr 2017, 07:56
von Morgentau2
...dieses Portal, da ich mich endlich nicht mehr falsch in der Welt fühle. Danke liebe herzblut das du diesen Ort geschaffen hast und ihn zusammen mit jules1976 auf liebevolle Weise als Ort des Austausches führst. Dann natürlich auch dank an die Moderatoren ohne euch würde das alles nicht funktionieren. Und danke an alle die hier sind, mit ihren Antworten anderen helfen und ihre Geschichten miteinander teilen. Ich bin froh Teil dieser Gemeinschaft zu sein. Liebe an alle _floating_heart

Re: Ich bin dankbar für...

BeitragVerfasst: Mi 26. Apr 2017, 10:02
von Zeppelinherz
Morgentau2 hat geschrieben:...dieses Portal, da ich mich endlich nicht mehr falsch in der Welt fühle. Danke liebe herzblut das du diesen Ort geschaffen hast und ihn zusammen mit jules1976 auf liebevolle Weise als Ort des Austausches führst. Dann natürlich auch dank an die Moderatoren ohne euch würde das alles nicht funktionieren. Und danke an alle die hier sind, mit ihren Antworten anderen helfen und ihre Geschichten miteinander teilen. Ich bin froh Teil dieser Gemeinschaft zu sein. Liebe an alle _floating_heart


dem kann ich mich voll anschließen danke2

Re: Ich bin dankbar für...

BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 14:57
von mey87
Ich bin dankbar für das Leben und das Gefühl zu lieben und geliebt zu werden.

Re: Ich bin dankbar für...

BeitragVerfasst: Fr 5. Mai 2017, 23:27
von Lylia
... dass mein Bruder heute bei mir war und es ihm gutgeht.

Re: Ich bin dankbar für...

BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 18:33
von Augenblick
…dass mein Kreislauf heute gut durchgehalten hat und ich –trotz 30°C - mit meinen Renovierungsarbeiten
gut vorangekommen und vor allem nicht von der Malerleiter geplumpst bin, auf der ich zum Teil doch recht abenteuerlich balanciert bin… floet