Seite 10 von 15

Re: etwas zum Lachen

BeitragVerfasst: So 16. Sep 2012, 06:13
von Maxx
_headbang_ - so sind sie ...

Re: etwas zum Lachen

BeitragVerfasst: So 16. Sep 2012, 15:58
von Cassy5
-Schk_ -Schk_ aber das die Frau das nicht merkt _gruebel_

Re: etwas zum Lachen

BeitragVerfasst: So 16. Sep 2012, 16:42
von Herr Sans Souci
.
Hier nochmal der Clip, für Eilige und/oder Wahrheitsverklärer/innen, in Kurzfassung:

A) Frau (verbal) Bild, niebelungentreuer Mann Bild..........

B) Frau (verbal) Bild, niebelungentreuer Mann Bild..........

C) @ all: go to A) Bild

Cassy5: ...aber das die FRAU das nicht merkt...

Das ist ja nicht der Punkt...wenn es nur so einfach wäre...

...den wie Herr Doc Maxx schon so treffend bemerkte: ...so sind SIE...

...die MÄNNER...sie brauchen nur 3 Dinge in ihrem Leben:

A) ein großes starkes empathisches HERZ

und Bild

B) eine FRAU die sie damit lieb haben dürfen...

und

C) EINEN mutigen der sich au mal traut diese Tatsache auszusprechen oder -schreiben

(Schleimer, Anm. d. weibl. Red. - toll und prägnant die Wahrheit auf den Punkt gebracht, Anm. d. männl. Red.)

Gruß der HERR Sans Souci
.

Re: etwas zum Lachen

BeitragVerfasst: So 16. Sep 2012, 18:24
von Cassy5
@ Herr Sans Souci:

Ich hätte das SIE auf die Frauen bezogen _gruebel_ . Aber okay, deine Erklärung ist da schon schöner. Doch ob das der Wahrheit entspricht, wer weiß.

Lg Cassy

Re: etwas zum Lachen

BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2012, 12:35
von Augenblick
Hallo an ALLE, ob nun in Berlin ansässig oder nicht!

Wollte mein persönliches Karten-Fundstück, das ich heute ergattert habe, nicht vorenthalten. Denke, dies muss man nicht weiter kommentieren... 1güt

Wünsche allen einen guten Start ins Wochenende.... _flöwer_

Re: etwas zum Lachen

BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2012, 04:57
von Herr Sans Souci
.
Ich hab 200 Puls

Zur Erklärung, das (behumserle) Telefonat wurde real, vor ein paar Jahren, von einem Radiosender mit
einem nicht eingeweihten Elektro-Verkäufer geführt. Das Video wurde hinterher nachgedreht.

Unnützes Wissen für den Tag:

Influenza (Virusgrippe) bekam ihren Namen, weil man glaubte, diese Krankheit entstehe
aus dem schlechten Einfluss (influentia) der Sterne.

Re: etwas zum Lachen

BeitragVerfasst: Do 15. Nov 2012, 14:43
von kopfchaos
Mein Ärztin hat mir nur noch
eine Tasse Kaffee am Tag erlaubt...

Das krieg ich hin,
ist aber schon sauschwer
so eine 1 Liter-Tasse... ! big_rofl1

Re: etwas zum Lachen

BeitragVerfasst: Do 15. Nov 2012, 21:14
von Cassy5
Aus two broke girls:

Caroline: Jungs und Mädels können keine Freunde sein, früher oder später wird es passieren!
Max: ...Wir haben uns geküsst
Caroline: Ach Max!!
MAx: Hey meine Hose rief schon "Zieh mich aus" und ich: NEIN BÖSE HOSE
-Schk_ -Schk_

Re: etwas zum Lachen

BeitragVerfasst: Sa 21. Sep 2013, 12:32
von Sunflower
Phil Bosman Zitat : " auf zwei Kamelen kommt man durch jede Wüste - Geduld und HUMOR. "

KLEINES "THERAPIE"-EINMALEINS

Ein Passant fragt: "Wo geht's denn hier zum Bahnhof?"
Es antworten ihm ein:
Pädagoge: "Ich weiß natürlich, wo der Bahnhof ist. Aber ich denke, dass es besser für dich ist, wenn du es selbst herausfindest."
Sozialpädagoge: "Ich weiß es auch nicht, aber ich finde es total gut, dass wir beide so offen darüber reden können."
Sozialarbeiter: "Keine Ahnung, aber ich fahre Sie schnell hin."
Bioenergetiker: "Ihr Körper kennt die Antwort schon. Machen Sie mal: sch... sch... sch..."
Gesprächspsychotherapeut: "Sie wissen nicht, wo der Bahnhof ist und das macht Sie nicht nur traurig, sondern auch ein Stück weit wütend."
Psychoanalytiker: "Sie meinen diese dunkle Höhle, wo immer was Langes rein und raus fährt?"
Tiefenpsychologe: "Sie wollen verreisen?"
Verhaltenstherapeut: "Heben Sie zuerst den rechten Fuß und schieben Sie ihn vor. Setzen Sie ihn auf. Sehr gut. Super!"
Gestalttherapeut: "Du, lass es voll zu, dass du zum Bahnhof willst."
Familientherapeut: "Was glauben Sie, denkt Ihre Schwester, was Ihre Eltern fühlen, wenn die hören, dass Sie zum Bahnhof wollen?"
Psychodramatherapeut: "Zum Bahnhof. Fein. Das spielen wir mal durch. Geben Sie mir Ihren Hut, ich geben Ihnen meine Jacke und dann..."
Hypnotherapeut: "Schließen Sie die Augen. Entspannen Sie sich. Fragen Sie ihr Unterbewusstsein, ob es Ihnen bei der Suche behilflich sein will."
NLP'ler: "Stell dir vor, du bist schon im Bahnhof - welche Schritte hast du zuvor getan?"
Reinkarnationstherapeut: "Geh zurück in der Zeit - bis vor deine Geburt. Welches Karma lässt dich immer wieder auf die Hilfe anderer Leute angewiesen sein?"
Provokativtherapeut: "Ich wette, da werden Sie nie drauf kommen!"
Lösungsorientierter Therapeut: "Gab es schon mal die Ausnahme, dass Sie den Bahnhof gefunden hatten? Was haben Sie da anders gemacht?"
Esoteriker: "Wenn du da hin sollst, wirst du den Weg auch finden."
Neurologe: "Sie haben also die Orientierung verloren. Passiert Ihnen das öfter?"
Psychiater: "Bahnhof? Zugfahren? Welche Klasse?"
Mediator: "Welche Lösungswege haben Sie sich schon überlegt? Schreiben Sie bitte alles hier auf diese Kärtchen."
Kreativitätstherapeut: "Hüpfen Sie so lange auf einem Bein, bis ihr Kopf eine Idee freigibt."
Rational Emotiver Therapeut: "Nennen Sie mir einen vernünftigen Grund, warum sie zum Bahnhof wollen."
Coach: "Wenn ich Ihnen die Lösung vorkaue, wird das Ihr Problem nicht dauerhaft beseitigen."
Zeitplanexperte: "Haben Sie genügend Pufferzeit für meine Antwort eingeplant?"
Manager: "Fragen Sie nicht lange - gehen Sie einfach los!"
Lehrer: "Wenn Sie aufgepasst hätten, müssten Sie mich nicht fragen?"
Zahnarzt: "Das kann ich Ihnen sagen, aber das zahlt Ihnen keine Kasse!"
Priester: "Heiliger Antonius, gerechter Mann, hilf, dass er ihn finden kann. Amen!"

Re: etwas zum Lachen

BeitragVerfasst: Sa 21. Sep 2013, 12:50
von Prisma
Haha! Find ick juut! -Schk_

Sunflower hat geschrieben:Psychoanalytiker: "Sie meinen diese dunkle Höhle, wo immer was Langes rein und raus fährt?"

Da hab ich mich an meinem Tee verschluckt! _grin_