Seite 1 von 1

"Reisen in die Innenwelt"/Tom Holmes

BeitragVerfasst: So 15. Dez 2013, 10:29
von aurora borealis
Dieses Buch wurde in "Wenn die Haut zu dünn ist" empfohlen, und ich habe es mir gekauft, weil ich schon immer das Gefühl hatte, dass ich total gegensätzliche Teile in mir habe. Genau darum geht es in dem Buch, der Untertitel lautet "Systemische Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen".

Es ist, wie von Rolf Sellin beschrieben, eine leicht verständliche Einführung, deren besondere Stärke die tollen, detaillierten Zeichnungen sind, mit denen die Persönlichkeitsanteile illustriert werden. Ich habe es noch nicht fertig gelesen, werde aber gelegentlich nochmal berichten.

Re: "Reisen in die Innenwelt"/Tom Holmes

BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2015, 11:41
von little_mouse
Hallo aurora borealis,

Der Thread ist zwar schon über ein Jahr alt, aber ich interessiere mich für das Buch "Reisen in die Innenwelt" (Hab die Empfehlung ebenfalls aus dem Buch "Wenn die Haut zu dünn ist").
Hast du das Buch durchgelesen? Und konntest du hilfreiche Erkenntnisse aus ihm gewinnen?

Liebe Grüße,
Jasmin

Re: "Reisen in die Innenwelt"/Tom Holmes

BeitragVerfasst: Mo 23. Mär 2015, 10:53
von aurora borealis
Ist tatsächlich schon ne Weile her... Ich erinnere mich, dass ich nach der Lektüre des Buchs sehr begeistert war. Es ist allerdings wirklich nicht mehr als eine Einführung und geht nicht besonders in die Tiefe. Durch die vielen Abbildungen eignet es sich aber sicher gut für visuell orientierte Menschen.