Seite 1 von 8

HSP Test auf zartbesaitet.net

BeitragVerfasst: Sa 17. Mai 2014, 22:04
von gerhard
Hallo,
bin neu in eurem sehr interessanten Forum.
Habt ihr schon den Test von
http://www.zartbesaitet.net/survey/site.php?a=su_onepage&su_id=1
ausprobiert.
Konnte ihn noch nicht im Forum finden!
Er kann online ausgeführt werden und wird sofort ausgewertet.



Beste Grüße

Gerhard

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

BeitragVerfasst: Sa 14. Jun 2014, 21:31
von Youweda
Hallo Gerhard,

den Test hatte ich auch vor längerem mal gemacht...ich glaube dass es der selbe war.
Und ich habe vor einigen Jahren meine Hochsensibilität voll entdeckt, wobei ich da den Begriff noch nicht kannte. Seit etwa 2 Jahren bin ich dabei die Hochsensibiliät zu "heilen"...nicht dass ich es eine Krankheit nenne. Im Gegenteil!!!! Aber die blockierenden Eigenschaften und ich bin mir sicher dass es jeder schaffen kann, wenn er sich voll anerkennt. Ich biete Coachings an und wünsche mir natürlich auch viele hochsensible Menschen die bislang ratlos waren oder sich kein teures Coaching leisten konnten und allein nicht weiterkamen.
Ich habe für mich festgestellt dass es immer wieder Punkte gibt die ich verarbeiten muss aber hochsensiblität hat auch Ursachen und in den USA und teils (aber sehr wenig) in Deutschland gelten manche von uns als Indigokinder. Ich bin mir sicher dass viele gar nicht wissen was sie alles auf dem Kasten haben und wie überlegen sie den "üblichen" Menschen sind. Es ist das selbe wie mit ADHS. Hast du den Test auf zartbesaitet bestanden? :D
Ich kann sehr viel steuern inwzischen. Das ist großartig.
Liebe Grüße
Youweda

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

BeitragVerfasst: Mo 16. Jun 2014, 19:39
von Hortensie
Ich habe den User angeschrieben, dass hier im Forum keine User für Coachings angeworben werden.
Nach Bitte um Vorstellung im entsprechenden Thread, erfolgte Youwedas sehr allgemein gehaltene Vorstellung. Einen Text aus dem Lesebereich habe ich der Vorstellung beigefügt.

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

BeitragVerfasst: Sa 19. Jul 2014, 13:09
von Rapex
Sie haben 195 Punkte
Hochempfindlichkeit beginnt bei 163 Punkten

na dann

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2014, 19:35
von JKVEC
Also nachdemich hier etwas gelesen habe, halte ich mich ja schon für ein echtes 'Rauhbein'. Da bin ich ja glatt grobschlächtig. Daher fragte ich mich ob das bei mir alles so passt mit HSP oder ich ggf. anders gelagerte Schwierigkeiten habe.

Die Schilderungen in dem Buch 'Zart besaitet' das ich vor Jahren gelesen hatte und das diesen Aha Effekt mit sich brachte schilderte ganz klar schwierige, isolierende Situationen aus meiner Kindheit und Jugend die ich zu 100% so kannte.

Ich habe daher zur Orientierung den Test heute noch einmal gemacht und denke, dass ich ggf. schon recht 'hart' in der 'Realität' stehe oder stehen kann/will, auf der anderen Seite aber doch ein Kern HSP in mir steckt.


HSP Test

Sie haben 219 Punkte
Punkteanzahl von 188 bis 300

Sie sind mit an Gewissheit grenzender Sicherheit eine HSP. Hochempfindlichkeit beginnt bei 163 Punkten. Je weiter Ihre Punkte-Anzahl über 200 liegt, umso mehr sollten Sie darauf achten, sich in kein Schneckenhaus zu verkriechen. Sie werden sicher noch glücklicher und leistungsfähiger sein, wenn Sie nicht versuchen zu leben wie ein nicht-HSP. Arbeiten Sie daran Wege und Möglichkeiten zu finden, um in einer Ihnen angenehmen Weise Kontakt mit der Welt zu halten. Die Welt braucht Sie und Ihre Empfindsamkeit. Sie sind eine Bereicherung. Ausführlichste Beschreibungen, aber auch viele hilfreiche Tipps, wie Sie mit dieser Anlage optimal umgehen können finden Sie auch in dem Buch "Zart besaitet - Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochempfindliche Menschen", von dem Sie die ersten 4 Kapitel (von insgesamt 8) auf der Webseite des Verlages online probelesen können. Bitte bedenken Sie, dass weniger sensible Menschen sich ihre Wesensart genausowenig ausgesucht haben, wie Sie sich die Ihre. Hochsensible müssen darauf achten, geringere Sensibilität und das daraus entstehende Verhalten nicht als Rücksichtslosigkeit zu interpretieren. Unterschiedliche Wahrnehmungen und Bedürfnisse erschweren manchmal das Zusammenleben, aber sie können auch zu einer Bereicherung werden, wenn man sich gegenseitig verstehen und wertschätzen kann.

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

BeitragVerfasst: Di 26. Aug 2014, 11:38
von Einsame
288 Punkte???? OMG.... ich fühl mich etwas... erschrocken? Gleich so heftig hätt ichs nicht gedacht...

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 21:59
von Grognak_theBarbarian
Der ZB-test ist extrem Stimmungsabhängig und hat auch viel damit zu tun wie gut man gerade mit seiner Hochsensibilität umgehen kann.
Ich hatte anfangs einen ähnlich hohen Wert, welcher aber mit der Zeit stark gesunken ist.

Eine Freundin von mir hatte übrigens einen Wert von mehr als 300.
288 sind also gar nicht so ungewöhnlich :)

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2014, 11:21
von Carolyn
Grognak_theBarbarian hat geschrieben:Der ZB-test ist extrem Stimmungsabhängig und hat auch viel damit zu tun wie gut man gerade mit seiner Hochsensibilität umgehen kann.

Um das auszuschließen habe ich ihn im Laufe der Jahre mindestens fünf Mal gemacht. Mit Ausnahme des ersten Durchlaufs (da war er niedriger und ich hatte das Thema auch noch nicht ernst genommen) bin ich jedes Mal bei Werten um die 270 (+-2) gelandet. Da war auch ein Versuch dabei, vorsichtig und ohne Extremwerte zu antworten. icon_winkle

Nur weil ich meine Reaktion beherrschen kann heißt das noch nicht, dass ich nicht zunächst mal so reagiere.

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2014, 11:37
von Grognak_theBarbarian
verstehe :)

Wie sieht es bei dem Forumseigenen Test aus?

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2014, 11:40
von Carolyn
Hab ich bisher nur angelesen/überflogen, aber noch nicht abgearbeitet.