Seite 1 von 1

Lieblingsstücke selbst musiziert

BeitragVerfasst: Mi 30. Jan 2013, 17:08
von Momo08
bei den vielen Themen rund um Musik würde ich gern wissen(vielleicht auch um meinen musikalischen
Horizont zu erweitern icon_kidra ),welche Lieder /Stücke ihr je nach stimmung am liebsten spielt,oder
auch am liebsten singt.

Aalso,ich fang dann mal an:-trotz meiner bescheidenen Talente am Klavier:
River flows in you
Where do I begin?
November Rain von guns `n roses
Halt mich von Grönemeyer
Bohemian Rapsody von Queen
Through the barricades von Spandau ballett
viele U2-Songs
Nothing else matters von Metallica

...andere Leute brauchen zur Endorphinausschüttung Zigaretten oä.,ich finde meinen Ausgleich schon nach
wenigen Minuten Geklimper.Gitarre bringe ich mir zur Zeit selber bei,was ich wohl mächtig unterschätzt habe.

Was spielt ihr am liebsten,auch klassisches würde ich gerne ausprobieren _Mij_

Re: Lieblingsstücke selbst musiziert

BeitragVerfasst: Mi 30. Jan 2013, 19:14
von Maggie123
Liebe Momo,

schön von dir zu lesen!

Abends spiele ich am liebsten auf dem Klavier

"Der Mond ist aufgegangen"

http://www.lieder-archiv.de/der_mond_is ... 00017.html

das singe ich auch täglich vor dem Schlafengehen ...

Liebe Grüße von Maggie

Re: Lieblingsstücke selbst musiziert

BeitragVerfasst: Mi 30. Jan 2013, 19:24
von Momo08
...schöön das alte Liedgut sollte ich mal wieder entstauben.Leider bei deinem Stück wegen
mangelnder Erfahrung ,Probleme eine klangvolle Begleitung zu spielen. _Mij_

du singst vor dem Schlafengehen?Dann schicke ich dich mit dem wunderbaren Abendsegen ins Bett

http://www.youtube.com/watch?v=0Hfgh52HW_8

Re: Lieblingsstücke selbst musiziert

BeitragVerfasst: Mi 30. Jan 2013, 19:30
von Maggie123
oooooooh ja, das alte Liedgut, wie du dich schön ausdrückst,

ich bevorzuge allerdings Klavier - Solo ..... ,

http://www.youtube.com/watch?v=e2kvwAo7O5E

... immer wieder schön, so melancholisch .... ,

ich liebe die Melancholieeeee

Re: Lieblingsstücke selbst musiziert

BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 09:52
von -cho-
Hi,
meine Lieblingsstücke sind:

Claude Debussy : Le Petit Nègre mein absolutes Lieblingslied!
http://www.youtube.com/watch?v=gwS4DA9VjXo
Yann Tiersen - Comptine d'été n 3 das spiele ich eigentlich so gut wie immer
http://www.youtube.com/watch?v=MRzm61CtXP4
Michael Nyman- The Heart Asks Pleasure First das spiele ich auch total gerne (obwohl das Ende leider noch immner nicht gut hinhaut :D)
http://www.youtube.com/watch?v=tkIpmSf3drM

LG
cho

Re: Lieblingsstücke selbst musiziert

BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 11:01
von Achtsamkeit
Ich spiele sehr gerne Stücke (leichte) von J.S. Bach auf der Harfe. Ich liebe die Musik von J.S. Bach.

Re: Lieblingsstücke selbst musiziert

BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 13:15
von Momo08
cho,ich schmelze dahin. _hello2_ Du spielst auf hohem Niveau
-da kocht bei mir die Wut auf meine
pupertäre Faulheit und Verweigerungseinstellung auf.Im Alter von 11-13 bekam ich von
(so erinnere ich mich)einem 82-jährigen "Fräulein Rottenmeier" Klavierunterricht,die mich nur mit
etuden quälte.Meine Antwort darauf war chronisches Unterrichtschwänzen.
Erst mit 30 habe ich wieder angefangen und stelle fest,daß es harte Arbeit ist.

Aber auch einfache Stücke können Spaß machen und guttun...

Singen tue ich übrigens bei jeder Gelegenheit:Autofahren,Kochen,Hausarbeit

Re: Lieblingsstücke selbst musiziert

BeitragVerfasst: So 3. Mär 2013, 00:18
von Melodieozean
Häufig gibt es diese Musik noch nicht.Sie ist in mir. Daher komponiere ich selbst.
Mein Klavier-Talent ist leider sehr begrenzt. Da bin ich auch sehr neidisch auf die bisher genannten Werke!
Ich singe gerne von Stratovarius "Forever" und begleite es auf der Gitarre,

Re: Lieblingsstücke selbst musiziert

BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 13:23
von HopingSoul
Ich spiele leider kein Instrument- ich durfte keines lernen.
Aber ich singe. Was genau, ist schwer zu sagen. In letzter Zeit gern etwas von Emeli Sande, z.B. Breaking the law, weil es so sehr ausdrückt was ich empfinde.
Aber ich singe auch eigenes- improvisiere wahnsinnig gern , aber ich habe inzwischen auch ein Lied. Nur habe ich leider keinerlei instrumentelle Begleitung dazu.

Wenn jemand von euch Lust auf eine Herausforderung hat- ich würde mich sehr freuen, jemanden zu finden, der sich mit mir meinem Lied annimmt.

Re: Lieblingsstücke selbst musiziert

BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2013, 22:48
von -cho-
von Momo08 » Do 31. Jan 2013, 12:15
cho,ich schmelze dahin. Du spielst auf hohem Niveau
-da kocht bei mir die Wut auf meine
pupertäre Faulheit und Verweigerungseinstellung auf.Im Alter von 11-13 bekam ich von
(so erinnere ich mich)einem 82-jährigen "Fräulein Rottenmeier" Klavierunterricht,die mich nur mit
etuden quälte.Meine Antwort darauf war chronisches Unterrichtschwänzen.
Erst mit 30 habe ich wieder angefangen und stelle fest,daß es harte Arbeit ist.

Aber auch einfache Stücke können Spaß machen und guttun...


Du, ich war auch in letzter Zeit sehr faul und ich muss mich erst langsam wieder einspielen^^ Da genieße ich auch die einfachen Stücke :D
Die Drei sind halt die schwersten bis jetzt, die ich spielen kann und auf die ich am meisten stolz bin, hehe