Seite 1 von 1

Wie schön hier zu sein

BeitragVerfasst: Sa 10. Nov 2012, 12:17
von Elektra
Hallo an alle,
ich bin 31 und bin nun endlich mal darauf gebracht worden, dass ich ein HSPler bin. Hatte schon viele Therapien aber erst mein jetziger Therapeut hat mich darauf gebracht und mir das Buch "Zartbesaitet" inklusive Test empfohlen. Mir war zwar schon immer klar, dass ich sensibel bin aber von Hochsensibilität hatte ich keine Ahnung. Als ich dann den Test machte und das Ergebnis erhielt sind mir so einige Schuppen von den Augen gefallen. Ich dachte viele meiner Verhaltensweisen würden von ner falschen Erziehung oder so kommen. Zu wissen, dass es wohl von der HSP kommt ist schon erleichternd. Tja und jetzt bin ich auf dieses Forum gestoßen und würd mich sehr freuen, mich mit gleichgepolten auszutauschen.
Zum Beispiel wie Ihr darauf gekommen seid, dass Ihr HSPler seid und was das für Euch bedeutet hat. Oder wie Ihr im Leben damit klar kommt, würde mich sehr interessieren.
Freu mich auf den Austausch mit Euch.
Viele Grüße
Elektra

Re: Wie schön hier zu sein

BeitragVerfasst: Sa 10. Nov 2012, 14:39
von oceanna
Hallo Elektra

Ich grüsse dich .

Was man hier z.B. lernen kann ist ,dass man nicht schuld ist an seiner HS und dass es nicht darum geht sich irgendwie zusammen zu reissen .

Wir machen zusammen einfach das Beste draus und erfreuen uns an den positiven Seiten .

Ein schönes Wochenende wünsch ich dir _flov_

Re: Wie schön hier zu sein

BeitragVerfasst: Sa 10. Nov 2012, 19:35
von Rosa L.
Auch von mir ein herzliches Willkommen. Ich hoffe, Du fühlst Dich wohl!

LG, Rosa L.

Re: Wie schön hier zu sein

BeitragVerfasst: Di 13. Nov 2012, 14:50
von umniza
Hallo, Elektra,

wie die Forenmitglieder darauf gekommen sind, dass sie HSPs sind, steht sicher schon
irgendwo als Thema unter "Hochsensibiliät" und auch, was es für sie bedeutet.
Bei mir war es ein Nebenjob, der mich zufällig zu dem Thema führte, seitdem ist vieles anders geworden. Ärgern kann ich mich, dass ich jahrelang so angepasst gelebt habe, mich verleugnet habe, um dazu zu gehören, mich "härter" gemacht habe und mich immer wunderte, warum Andere mich als "cool" bezeichneten.

Re: Wie schön hier zu sein

BeitragVerfasst: Do 15. Nov 2012, 14:41
von Elektra
Ihr Lieben, danke für Euer Hallo. Ja ich hoffe auch hier noch ein paar Antworten und Absolutionen zu finden, wenn man das so nennen kann. An Umniza; mir gehts haargenau so! Kämpfe auch jetzt noch damit HSPler zu sein. Wär am liebsten ganz normal und würd nich ständig auffallen. Aber ich denke mal es gibt auch genügend positive Aspekte. Über die will ich mir jetzt mal ein wenig klarer werden.
Viele Grüße an alle