Seite 1 von 2

Hallo ihr lieben!

BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2013, 20:01
von HSP Tatjana
Habe erst vor drei Wochen erfahren, was ich habe. Erst jetzt ergibt alles einen Sinn! Ein merkwürdiges Gefühl. Auf der einen Seite, denke ich : "Hach, maaan ich hatte doch Recht, habe ich doch gesagt/gewusst"

Naja man fühlt es wohl immer irgendwie, dass man anders ist. ICH dachte einfach nur, ich wäre schwach und verrückt und irgendwie doch was besonderes (einfach nur ein Gefühl, weil ich so viel wusste, was eigentlich keiner so richtig wahrnimmt), aber ich wäre nie drauf gekommen, dass es jemanden wie mich gibt.

Immer wollte ich mich anpassen und habe ich es mal nicht getan, wurde ich schlecht behandelt. Viele haben mein Anders-Sein persönlich genommen. Sie dachten wohl ich bin gerne anders und spiele mich auf für Aufmerksamkeit. Manchmal habe ich es auch geglaubt. Ich habe so ziemlich alles geglaubt, was eine Lösung für mein Befinden sein könnte, so habe ich auch gaaaaanz viele Krankheiten von Therapeuten aufgedrückt bekommen, aber dass ich einfach nur sensibel bin, wollte wohl keiner ertragen (leichter wenn man eine Krankheit das nennt und sagt, du musst das machen, dann bist du geheilt.. irgendwann).

Ich finde es echt traurig, dass es keiner ernst genommen hat. Dabei habe ich so oft gesagt, ich habe Schmerzen in der Brust und weiß nicht woher sie kommen und wann sie weggehen. Ich habe auch oft gesagt, es liegt nicht an anderen, sie machen etwas kleines und dann geht es mir schlecht. Aber viele, die mir helfen wollten, dachten, mir wurde wirklich weh getan und dann wurde nach dem Schuldigem gesucht. Das Gegenteil von dem was ich wollte, ich wollte einfach nur, dass mich einer beruhigt und sagt, mein Gefühl ist ok!

Wie man es bestimmt auch raushört, hatte ich keine wundervolle Kindheit. Aber geht es euch auch so, dass alles was nicht perfekt ist, ist auch nicht wundervoll??? Alles was nicht perfekt ist, also ALLES macht mir zu schaffen, weil ich das Gefühl mitnehme und nicht loslasse. Wie gern würde ich es tun. Wie gern würde ich sagen, meine Mutter ist drann Schuld oder mein Vater, aber ich glaube das einzige was ich einem vorwerfen kann ist, dass ich nicht genug Liebe und Zuneigung bekommen habe.. wobei ich es auch verzeihe, da niemand wissen konnte wie man mit so einem Kind umgeht, besonders wenn man selbst noch so jung ist und nicht so sensibel.

Jetzt wo ich das alles weiß, sitze ich hier (über mein Leben habe ich nachgedacht und das erste Mal konnte ich mich verstehen und mir alles verzeihen und auch den anderen!) und suche nach Lösungen. Ich schätze, es gibt keine oder vielleicht gibt es Tricks, wie man manchen Situationen umgehen kann... werde ich alle ausprobieren! Bis ich dann das ganze geschafft habe, oder stärker geworden bin, nutze ich mal, wenn ich mal das so frech sagen kann, diesen Forum aus, mir Stärke zu beschaffen indem ich weiß ich bin nicht alleine! Irgendwie danke ich euch, dass es euch gibt! Irgendwo da draußen!

Ging es euch auch so, dass ihr als Kind ständig alleine wart? Geht es euch auch so, ihr seid selbstbewusst, aber es klappt nicht plötzlich nicht so, wie ihr es euch vorgestellt habt? Werdet ihr auch ständig überrascht? Irrt ihr euch auch mal? Und wisst dann nicht, soll ich mir glauben oder nicht? Naja ständig Konflikte mit mir selbst. "Bitte keine Ratschläge geben, weil's einfach eine Gefühlssache ist!" Wie oft sage ich diesen Satz und hoffe ihn irgendwann nicht mehr sagen zu müssen.

Meine Vorschläge/Ideen wie UNSERE Welt besser werden kann: Indem wir uns Unterstützen!!! Und Probleme ernst nehmen, die mit der Hochsensibilität entstanden sind, denn so können wir auch weiterkommen. Wenn wir wissen, wer wir sind brauchen wir wenigstens keine Schuldgefühle zu haben ;) Aber wenn wir wissen, wer die anderen sind, und verstehen KÖNNTEN, dass das auch nur Menschen sind, wir leben mit ihnen gemeinsam und müssen uns an sie anpassen wie sie an uns, dann erst könnten wir eine Tolleranz entwickeln und vielleicht mal auch eine Stärke alleine die Straße entlang zu gehen und sagen, es ist ok, egal was passiert! Zumindest wäre es mein Traum!

So, jetzt habe ich ja doch ganz schön viel geschrieben, hoffe es ließt einer... würde mich freuen! Würde mich freuen, wenn mich auch einer anschreibt, um darüber zu reden. Ich bin nicht immer so ernst, eigentlich bin ich ganz lustig und eine starke Person!
(heute geht es mir nur nicht so gut weil mich die Tatsache noch sehr zum Nachdenken bringt, vielleicht ging es euch am Anfang auch so?)

Man kann mit mir über alles reden, auch mal spaßig (ist mir sogar manchmal lieber =) ) aber auch mal ernst mag ich es ^^
Ich bin 23, bin Arbeitssuchend, warum könnt ihr euch bestimmt denken... Ich heiße wirklich Tatjana und komme aus Hessen. Ich bin mit einem Nicht-HSM zusammen, was manchmal sehr ansträngend ist, von beiden Seiten. Wir lieben uns aber sehr. Und ich bin feinfühlig und bla bla bla.. so wie jeder hier eben =)

Freue mich auf eine nette Nachricht! Vielleicht kann man sich hier schreiben, vielleicht versteht mich hier jemand. So was ich bis jetzt gelesen habe, ich war positiv überrascht, wie viele es gibt und vor allem mit den gleichen Problemen :S

Vielleicht schaffen wir es GEMEINSAM =)

Lieben Gruß HSP Tatjana _12_

MH und danke für diese Internetseite icon_winkle
bedeutet mir sehr viel _angel4_

Re: Hallo ihr lieben!

BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2013, 20:59
von Fabian90
Hallo und willkommen imd Forum. :)

Schau dich im Forum einfach um, da wirst du noch mehr Dinge finden, die dich interessieren könnten. Wenn es doch Fragen gibt, stell sie einfach, denn dies ist, wie du es schon angedeutet hast, ein sehr unterstützendes Forum. :)

VIele Grüße

Fabian

Re: Hallo ihr lieben!

BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2013, 21:21
von HSP Tatjana
Danke Fabian 90 =) sehr freundlich von dir!! :D

Re: Hallo ihr lieben!

BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2013, 23:42
von HopingSoul
Hallo Tatjana!

Hessen, da lacht mein Herz :) Bin erst letztes Jahr im Februar aus dem Taunus weggezogen und vermisse es manchmal. Hab mich sehr wohl da gefühlt.
Fühl dich herzlich Willkommen geheißen hier im Forum.

Re: Hallo ihr lieben!

BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2013, 08:25
von Fräulein Smilla
Herzlich Willkommen hier im Forum _Mij_

Immer wollte ich mich anpassen und habe ich es mal nicht getan, wurde ich schlecht behandelt. Viele haben mein Anders-Sein persönlich genommen.


Da fühlt man sich sehr unter Druck- das verstehe ich sehr gut HSP Tatjana.
Man fühlt sich dann auch abgelehnt- das kenne ich auch.

Aber Du hast nicht für Andere zu funktionieren.
Schau was Du möchtest, was Dir gut tut.
icon_winkle

Re: Hallo ihr lieben!

BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2013, 09:29
von Vulpi
Hallo Tatjana = )

Schön das du hier bist!
Das was du schreibst kann ich sehr gut nachempfinden, mir gings in vielen Dingen ebenso wie dir.
Eigentlich fühl ich mich auch stärker mitlerweile und offener, dennoch gibt es Tage an dehnen das alles wie ein großes
Kartenhaus wieder in sich zusammen fällt.
Kennst du das auch?

Vorallem die Sicht der Anderen auf einen Selbst kenn ich leider nur zu gut... alles wird persönlich genommen, ständig ist man
Leuten ausgesetzt, die das eigene Verhalten als Arroganz oder wie du schon sagst, Aufmerksamkeitssuche werten.

Wo aus Hessen kommst du denn her? Ich war da vor langer Zeit auch öfter mal unterwegs ^^

Ganz liebe Grüße,
Vulpi

PS.: du kannst mich gern auch per PN anschreiben für ne Unterhaltung = )

Re: Hallo ihr lieben!

BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2013, 11:37
von HSP Tatjana
Vulpi =) Dir habe ich eine persönliche Nachricht geschickt =))

Fräulein Smilla: Danke für die Aufmunterung!! Und schön, dass du mich verstehst! mh was ich möchte? Mich am liebsten irgendwo verkriechen ^^ aber naja da es nicht möglich ist, lasse ich das lieber..

HelenHope: Schade.. ja Hessen ist schön =) Ich finde eigentlich alle Orte schön, wo viel Natur ist! Ich finde es aber hier so schön, dass Stadt mit Natur zusammen so schön kombiniert ist! Wo wohnst du jetzt? In welchem Bundesland? Wenn ich fragen darf ;)

Re: Hallo ihr lieben!

BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2013, 14:00
von HopingSoul
In Niedersachsen. Ich möchte sehr gerne nach Hambugr- mich ziehts dahin, bin nur leider gebunden. Aber mit der Bahn bin ich in eineinhalb Stunden dort- das ist erträglich.

Re: Hallo ihr lieben!

BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2013, 14:27
von HSP Tatjana
schön dass es nicht so weit weg ist. =) wieso willst du eigentlich dahin? Ich mag keine Großstädte :S (bin zwar selbst in einer aber in einer ruhigen Gegend dort und hatte keine andere Wahl und jetzt auch gebunden)

Re: Hallo ihr lieben!

BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2013, 18:25
von HopingSoul
Hamburg ist irgendwie sehr sehr schön. Als ich zum ersten Mal dort war, in strömendem Regen und allein stand und unter dem Vordach eines Hoteleingangs und irgendwie wusste ich, da gehöre ich hin. Und seitdem war ich einige Male wieder dort und hab mich jedes mal Zuhaus gefühlt. Es zieht mich dahin und ist zudem auch näher bei meiner Mams.

Großstädte sind eigentlich auch nichts meins. Aber Hamburg hat wirklich Kultur, musikalisch ist dort viel los (das war auch der Grund, weshalb ich zum ersten Mal dort war).


Schon komisch, wie man im Leben immer wieder gebunden ist.